Aktuelle Beiträge

Lernen und Wissen in einer Kirche – De Petrus

23. August 2019 Mehr
Lernen und Wissen  in einer Kirche – De Petrus

Die Kirche „De Petrus“ in Vught wurde 1880 erbaut. Im Jahre 2005 wurde sie wegen der schlechten Bausubtanz gesperrt. Büro Kade begann 2010 mit der Renovierung des Gebäudes. Ein „shared space“ statt „built space“ Konzept wurde gewählt, um die Kirche so offen wie möglich zu halten. Dadurch ist ein lebendiges Gemeinschaftszentrum entstanden unter Erhalt des ursprünglichen Aussehens der Kirche.

Mehr lesen

Trends in der Arbeitswelt – New Work

22. August 2019 Mehr
Trends in der  Arbeitswelt – New Work

Megatrends sind langfristige Entwicklungen mit hoher Relevanz für alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft, die sich mit hoher Verlässlichkeit in die Zukunft „verlängern“ lassen. Als Denk- und Arbeitsinstrument ist die Megatrend-Map ein zentrales Tool. New Work bringt einen epochalen Umbruch und formt die Arbeitswelt von Grund auf um.

Mehr lesen

Brausebad wird familienidylisches Einsiedlerbad

21. August 2019 Mehr
Brausebad wird familienidylisches Einsiedlerbad

Ein traditionelles Brausebad aus den 1980er-Jahren im 5. Wiener Gemeindebezirk wurde vom Züricher Architekturbüro illiz architektur zu einem modernen und barrierefreien Einsiedlerbad umgewandelt.

Mehr lesen

Sommertaugliche klimaaktiv Gebäude

20. August 2019 Mehr
Sommertaugliche klimaaktiv Gebäude

Die Sommer werden heißer und auch die Nächte bringen oftmals nicht die erhoffte Abkühlung. Die Gebäude der Zukunft müssen daher gleich zwei wichtige Anforderungen erfüllen: Neben dem Wärmeschutz spielt die Sommertauglichkeit eine immer größere Rolle. In beiden Fällen sind Klimaschutzaspekte wie Energieeffizienz und nachhaltige Baustoffe essenziell.

Mehr lesen

Die Bildung im Rampenlicht – Gabrium

20. August 2019 Mehr
Die Bildung  im Rampenlicht – Gabrium

Human centric Lighting ist seit einiger Zeit zu einem wichtigen Begriff in der Lichtbranche geworden. Ein Beispiel bietet das Seminarhotel Gabrium. Der Hauptraum mit seinen Seitenschiffen wurde mittels modernster Technik akustisch, raumklimatisch und lichttechnisch perfekt in Szene gesetzt.

Mehr lesen

Der Raucherpavillon im Wienerwirt in Graz

19. August 2019 Mehr
Der Raucherpavillon im Wienerwirt in Graz

Architektin Claire Braun hat in Graz einen attraktiven Raucherbereich erschaffen. Die Glaskonstruktion wurde für das Gasthaus Wienerwirt erbaut, denn dieses musste laut Bauordnung eine „nicht dichtrelevante“ Konstruktion für einen Raucherbereich ermöglichen.

Mehr lesen

Mut zum Wohnen – Künstlerwohnung in Tschechien

16. August 2019 Mehr
Mut zum Wohnen  – Künstlerwohnung in Tschechien

In Usti nad Labem wurde für einen Musiker eine außergewöhnliche Wohnung geschaffen. Das tschechische Appartement ist sowohl von den umliegenden Hügeln und Bauernhöfen der Provence als auch den alten Häusern der Umgebung inspiriert.

Mehr lesen

Unterschlupf für Eulen – Owl Creek

13. August 2019 Mehr
Unterschlupf für Eulen – Owl Creek

Ein Luxusheim aus verwittertem Stahl steht in Colorado. Skylab Architecture hat rostige Eisenteile als Grundstruktur verwendet und ein naturverbundenes Luxusheim geschaffen. Die sogenannte „Owl Creek Residence“ bietet jede Annehmlichkeit.

Mehr lesen

Eine Fabrik als Wohnraum – Fala Atelier

9. August 2019 Mehr
Eine Fabrik als Wohnraum – Fala Atelier

Die Architekten von Fala Atelier haben in Portugal eine ehemalige Fabrik in einen sozialen Wohnbau umgewandelt. Das Projekt Housing Abragao ist eine Transformation von einem stillgelegten Industriebau zu wandelbaren Wohnungen.

Mehr lesen

Drei Betonzimmer – Ridge House

7. August 2019 Mehr
Drei Betonzimmer – Ridge House

Drei Gästehäuser aus Beton findet man im Norden Kaliforniens. Mork-Ulnes Architects haben den Neubau auf Stelzen gestellt und aus dem Hügel hinausragen lassen. Somit hat sich der Betonkomplex in die Umgebung eingefügt.

Mehr lesen

Energieautarkie für drei Generationen – BETA

5. August 2019 Mehr
Energieautarkie  für drei Generationen – BETA

Ein Haus, in dem drei Generationen ungestört miteinander wohnen können, wurde von BETA geplant. Das Gebäude wurde gegen Süden hin vollständig verglast und maximiert damit den Sonneneintrag.

Mehr lesen

Lebenswerter Brutalismus – Betonbau

1. August 2019 Mehr
Lebenswerter Brutalismus – Betonbau

Im Schweizer Bezirksteil Albisrieden hat Architekt Gus Wüstemann einen einschüchternden Betonbau erschaffen. Kompromisslose, geometrische Formen prägen dieses Bauwerk.

Mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen