Aktuelle Beiträge

“ARTEC Architekten: Wohnheim Olympisches Dorf, Innsbruck”

19. September 2014 Mehr
“ARTEC Architekten: Wohnheim Olympisches Dorf, Innsbruck”

Führung mit Bettina Götz und Richard Manahl (ARTEC) durch das an der Uferpromenade am Inn errichtete Seniorenwohn- und -pflegeheim.

Mehr lesen

Stadt der Zukunft

18. September 2014 Mehr
Stadt der Zukunft

Wie wird eine Stadt zukunftsfähig? Diese Frage untersucht das Innovationsnetzwerk‚ Morgenstadt: City Insights‘ der Fraunhofer-Gesellschaft seit 2012 im Verbund mit zahlreichen Partnern aus Städten und Industrie. Entstanden ist ein präzises Arbeitsmodell, wie Städte ihre Nachhaltigkeit durch neue Innovationsstrategien vorantreiben können.15 Städte, 25 Unternehmen und zehn Fraunhofer-Institute bilden ein hochkarätiges Innovationsnetzwerk, welches das Ziel verfolgt, künftige Entwicklungen unserer Städte vorauszudenken. In einem ganzheitlichen Ansatz führte es Einzelkonzepte wie Smart City und nachhaltige Stadtentwicklung mit erprobten Innovationsstrategien zusammen.

Mehr lesen

Das Element des Lebens

18. September 2014 Mehr
Das Element des Lebens

Wasser bewegt sich in einem geschlossenen Kreislauf: Es verdunstet, kondensiert und fließt. Diese Allegorie benutzten die in Südkorea beheimateten Unsangdong Architects, um ein multifunktionales Gebäude mit dem sinnigen Titel ‚Water Circle‘ zu entwerfen. Die Form ist ein vollkommener Zylinder aus Beton, der dadurch auch an den Begriff des Ursprunges, der Quelle anknüpft. Auf der Eingangsseite öffnet er sich treppenförmig für den Besucher. Der Bau steht in der Provinz Gyeonggi, ungefähr eine Stunde nordöstlich von Seoul, South Korea.

Mehr lesen

Brick 14

17. September 2014 Mehr
Brick 14

Das Callwey Buch ‚BRICK 14‘ präsentiert 50 ausgewählte Projekte, des alle 2 Jahre stattfindenden ‚Wienerberger Brick Award. Mit Erläuterungstexten, Fotos und Plänen, jede der Kategorie wird mit einem einleitenden Essaybeitrag eines namhaften internationalen Journalisten eröffnet. Einer der Juroren war diesmal der Pritzker-Preisträger 2012, Architekt Wang Shu.

Mehr lesen

Town Hall

17. September 2014 Mehr
Town Hall

Die Rekonstruktion der Stadthalle von Bagnolet/Frankreich durch den Architekten Jean Pierre Lot ist ein Teil eines weitreichenden, urbanen Regenerationsprojektes für das Stadtzentrum.

Mehr lesen

Neues Bauen in Tirol 2014: Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014″

17. September 2014 Mehr
Neues Bauen in Tirol 2014: Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014″

Eine Ausstellung der Preisträger und Einreichungen zur "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014", die einen repräsentativen Querschnitt durch die Tiroler Architekturlandschaft der unmittelbaren Vergangenheit bietet.

Mehr lesen

„Junge Architektur Wien 2014“

16. September 2014 Mehr
„Junge Architektur Wien 2014“

architektur in progress freut sich, Sie bei der folgenden Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Junge Architektur Wien 2014“ begrüßen zu dürfen!

Mehr lesen

Veranstaltung im Rahmen der Wienwoche 2014 “Migrazija-yeah-yeah …”

15. September 2014 Mehr
Veranstaltung im Rahmen der Wienwoche 2014 “Migrazija-yeah-yeah …”

Gibt es schöne Baukunst innerhalb ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse? Wie sieht kritische Planung innerhalb rassistischer Migrationsregimes aus? Und was hat Lampedusa mit österreichischem Architekturschaffen zu tun? Eine Diskussionsveranstaltung über Perspektiven und Utopien kritischer Architektur und Stadtplanung.

Mehr lesen

Medienorientierung der IBA Basel 2020

15. September 2014 Mehr
Medienorientierung der IBA Basel 2020

Inspiriert durch die vielen IBA Rheinuferprojekte und die Vision eines durchgängigen, grenzüberschreitenden Rheinuferweges will die Gemeinde Bad Bellingen im Zuge der IBA Basel „näher an den Rhein rücken“. In diesem Zusammenhang lanciert die IBA Basel gemeinsam mit der Gemeinde Bad Bellingen einen Ideenwettbewerb zur Aufwertung der Unterführungen in Bad Bellingen.

Mehr lesen

Technik und Funktion in den Tropen

12. September 2014 Mehr
Technik und Funktion in den Tropen

Die Aufgabe einer Universitätsbibliothek ist es, Bücher zu sammeln und den Lesern einen außergewöhnlichen Ort des Wissens sowie einen offenen, großzügigen Bereich innerhalb der Uni anzubieten. Das Gebäude dieser Universitätsbibliothek in Cayenne, einer Hafenstadt in Französisch Guyana sollte gleichzeitig eine zentrale Rolle am Campus der dortigen Universität spielen und seine Wirkung über die Universität hinaus in das Land hinein reichen.

Mehr lesen