Architekten kochen im Mielecenter

15. Juni 2017 Mehr

 

Zum mittlerweile neunten Mal luden der Laser Verlag und Miele zum Architekten Kochen in die Miele Galerie in Wien. Auch im fünften Jahr der mittlerweile traditionellen Veranstaltung fand sich eine handverlesene Gruppe von kochwilligen Architekturexpertinnen und -experten, um unter der Anleitung vom Miele-Profikoch Roman ein fünfgängiges Menü selbst zu kochen.

Was als spontane Idee in launiger Runde mit Architekturschaffenden entstand, hat sich mittlerweile zur Institution für geselliges Kochen und Beisammensein in der Architekturszene entwickelt: Ausgangsbasis für das Werken in der voll ausgestatteten Praxisküche waren für jede Speise ein entsprechendes Rezept und die dafür erforderlichen Zutaten in handelsüblichem Zustand. Darauf basierend wurden die einzelnen Gänge in kleinen Gruppen – nicht immer streng nach Vorgaben und Rezept – in kulinarische Köstlichkeiten umgesetzt.
Den krönenden Abschluss des Abends bildete wie gewohnt das gemeinsame Essen, wo die einzelnen Kochgruppen regen Zuspruch und viel Beifall für ihre Kreationen erhielten. Besonders interessant gestalteten sich auch wieder die Gespräche unter Kolleginnen und Kollegen, die erst lange nach dem letzten Gang ihren Ausklang fanden.

 

 

 
Gemeinsames Kochen, Essen und Trinken verbindet – im Herbst 2017 ist ein weiterer „Brückenschlag zwischen Architektur, Kulinarik und geselligem Beisammensein unter Kollegen“ geplant. Interessenten mit und ohne Kocherfahrung – aber Begeisterung am Kochen, Essen, Trinken und Reden – können sich unter silvia.laser@laserverlag.at oder 01 869 58 29 16 informieren und anmelden.

Fotos: ©Andreas Laser

Tags: , , , , , , , , ,

Kategorie: aktuelle ausgabe, Allgemein, Magazin, Newsletter