Dorma Hüppe – Offen, kommunikativ und nahezu ungestört

12. Juli 2011 Mehr

Dorma Hüppe - Offen, kommunikativ und nahezu ungestört

Im attraktiven und neu gestalteten Dachgeschoß eines Berliner Unternehmens kamen nach dem Wunsch der Geschäftsführung flexible Raumtrennsysteme von DORMA zum Einsatz. Der Bereich sollte möglichst vielseitig nutzbar sein. Die Transparenz der Wände war eine der besonderen Hauptanforderungen, denn Tageslicht und somit natürliche Helligkeit sollte in die Räume gelangen.

Bei der gewünschten Schalldämmung erreichen die Glaselemente einen Wert von bis zu RW 50 Dezibel (gem. EN 20140 Laborwert). Besteht einmal der Wunsch, geschützt vor den Blicken anderer miteinander zu kommunizieren, werden einfach die zwischen den Scheiben integrierten Jalousien elektrisch heruntergelassen.
Durch MOVEO-Glas-Trennwände konnte die Fläche dieses Hauses praktisch verdoppelt werden. Je nach Laune, Anspruch, Kunde oder Nutzungssituation kann man den Charakter der ganzen Etage verändern: schall- und blickdicht für vertrauliche Kundengespräche, offen und transparent für die tägliche Arbeit. Und für Events und Veranstaltungen kann man die Wände komplett verschwinden lassen. Es geht schnell, einfach und sieht außerdem noch gut aus.

DORMA Hüppe Austria GmbH

T +43 (0)732 600-451
F +43 (0)732 650-326
office@dorma-hueppe.at
www.dorma-hueppe.at

Tags: , , ,

Kategorie: Allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen