JACKON Insulation – Der neue Dämmstoff für Höchstleistungen

16. März 2012 Mehr

JACKON Insulation

Nur 0,027 W/(m·K) – diese einzigartig niedrige Wärmeleitfähigkeit für XPS-Dämmstoffe erreicht JACKODUR Plus. Möglich wird die hohe Leistung des Dämmstoffs durch den Einsatz eines neuen Isoliergases, welches in der feinporigen Zellstruktur des Dämmstoffs die Grundlage für höchste Energieeffizienz schafft.

Im Vergleich zu konventionell hergestelltem XPS ist der Dämmwert von JACKODUR Plus bis zu 30 Prozent besser. Damit können mit dem Material besonders schlanke Bauteile – die dennoch höchste Ansprüche beim Wärmeschutz erfüllen – geplant und ausgeführt werden.
Der neue Dämmstoff ist dabei hochdruckfest, formstabil, feuchtigkeitsunempfindlich, witterungsbeständig, langlebig und nachhaltig. Der Wärmedurchlasswiderstand liegt bei 50 mm Dicke bei 1,85 m²·K/W und steigert sich auf 7,40 m²·K/W bei 200 mm Dicke. Die Druckfestigkeit beträgt 300 kPa, die Dauerdruckfestigkeit 130 kPa. Damit liegen die Hauptanwendungsgebiete von JACKODUR Plus in hochbeanspruchten Bereichen wie der Kelleraußenwanddämmung, der Dämmung unter der Bodenplatte gegen Erdreich, der Dämmung unter Estrich, der Flachdachdämmung als Umkehrdach, der Dämmung der obersten Geschoßdecke und der Kerndämmung.

JACKON Insulation GmbH

T +49 52 04 9955-0
F +49 52 04 9955-400
info@jackodur.com
www.jackon-insulation.com

Tags: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen