RSSKategorie: EDV

BAU 2011: IT-Neuerungen und Trends

BAU 2011: IT-Neuerungen und Trends

Die BAU in München ist nicht nur eine Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, sondern auch die größte Messeplattform für Bausoftware. Grund genug, alles Wichtige für architektur-Leser zusammenzufassen, die keine Zeit für einen Messebesuch vom 17. bis 22. Jänner hatten und dennoch up to date sein wollen...

7. März 2011 Mehr
Großformatdrucker / Plotter: Umsteigen lohnt sich!

Großformatdrucker / Plotter: Umsteigen lohnt sich!

In vielen Büros sind großformatige Ausgabegeräte in die Jahre gekommen. Neue Drucktechnologien und Modelle versprechen eine bessere Ausgabequalität und ‑geschwindigkeit, bei deutlich geringeren Betriebskosten. Worauf man beim Umstieg achten sollte.

4. März 2011 Mehr
Ecodesign-Software: Form follows Energy

Ecodesign-Software: Form follows Energy

Die meisten Entscheidungen, die den Energieverbrauch eines Gebäudes bestimmen, werden im frühen Planungsstadium getroffen. Neue Software-Werkzeuge ermöglichen eine frühzeitige Berücksichtigung relevanter Kennwerte und die Optimierung der Gebäude-Energiebilanz.

3. März 2011 Mehr
Baukostenmanagement-Software: … Kontrolle ist besser!

Baukostenmanagement-Software: … Kontrolle ist besser!

Kostensicherheit wird zu einem immer wichtigeren Aspekt bei der Beurteilung planerischer Qualitäten. Doch wer Projekte und Kosten im Griff behalten will, kommt ohne Software heute nicht mehr aus. Welche Vorteile bieten spezielle Kostenmanagement-Lösungen gegenüber Word, Excel & Co, und welche Produkte/Anbieter gibt es?

28. Februar 2011 Mehr
Planerforen: Chatten, bis die Tastatur raucht

Planerforen: Chatten, bis die Tastatur raucht

Bautechnische Fragen, Normen, Software oder die wirtschaftliche Situation von Planern sorgen auch im Web 2.0 für Gesprächsstoff. Diskussionsforen sind zu einem wichtigen Kommunikationsmedium geworden. Wo man Tipps von Kollegen findet und was man bei der passiven und aktiven Foren-Nutzung beachten sollte...

28. Februar 2011 Mehr
Dokumenten-Management: „Papierkram“ im Griff

Dokumenten-Management: „Papierkram“ im Griff

Die Informationsflut wird zunehmend zum Problem. Mit jedem neuen Projekt wächst das Datenvolumen. Neben E-Mails plus Anhang füllen Briefe, Rechnungen, Aktennotizen, Berichte, CAD-Pläne und andere Dokumente die Festplatten, Ordner und Planschränke und schaffen schnell ein Daten-Chaos. DMS-Software verspricht Abhilfe.

26. Februar 2011 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen