RSSKategorie: SHOP-ARCHITEKTUR

Prototyp für Supermärkte

Prototyp für Supermärkte

Nominierung für die EuroShop Retail Design Awards 2017-Corporate Architecture für das EDEKA Südbayern.

14. April 2017 Mehr
Neue Üppigkeit in Indien

Neue Üppigkeit in Indien

Die Architekten Ravish Mehra und Deepak Kalra entwerfen in dem Flagship-Store der HSJ-Juweliere in Moradabad ein üppiges, stylishes Design.

10. April 2017 Mehr
Roboter und Selfies

Roboter und Selfies

Ein neuartiges, roboterbasiertes Warenverkaufssystem des Architekturbüros Cheungvogl.

5. April 2017 Mehr
Juwelier Alexander Köchert

Juwelier Alexander Köchert

Juwelier Alexander Köchert. K.U.K. Hofjuwelier, Neuer Markt. Architektur: BMW Architekten

25. Mai 2016 Mehr
MADE Flagship Stores, Soho

MADE Flagship Stores, Soho

MADE Flagship Stores, Soho. Real und digital shoppen. Architektur: Bureau de Change Architects

11. Mai 2016 Mehr
Intersport Mauritz

Intersport Mauritz

Eröffnung Intersport Mauritz, Fleischhauerstraße Lübeck. Architektur: Nette + Hartmann

27. April 2016 Mehr
Heritage in New Delhi

Heritage in New Delhi

Heritage in New Delhi. Architekturbüro: Ravish Mehra Deepak Kalra

15. April 2016 Mehr
Brillanz für Luxussportwagen

Brillanz für Luxussportwagen

Für die brillante Inszenierung von Ferrari, Maserati & Co. beauftragte Michel Zuchuat das in Rom ansässige Architektenbüro Fortebis Group mit dem Um- und Ausbau seiner Garage Zénith SA in Sion / CH.

7. September 2015 Mehr
Store kommt von Story

Store kommt von Story

Ein guter Store erzählt immer eine Geschichte. Das Modehaus Mensing in Bottrop wählte dazu prägende Elemente der Region, macht so lokale Identitäten erlebbar und schafft regionale Bezüge mit authentischem Charakter.

25. August 2015 Mehr
Konsumtempel zwischen Reduktion und Üppigkeit

Konsumtempel zwischen Reduktion und Üppigkeit

Man kann mehrere grundsätzliche Richtungen unterscheiden, wie sowohl Shops als auch Restaurants, Boutiquen und dergleichen heutzutage eingerichtet werden: Die eine ist nüchtern, geprägt von konstruktiven Elementen, die Anzahl der präsentierten Waren ist auf ein Mindestmaß reduziert, der Preis ist meist auch dementsprechend hoch. Diese Richtung entspricht auch einem Trend der Architektur.

6. August 2015 Mehr
Camper im Vitra Architekturpark

Camper im Vitra Architekturpark

Kéré Architects entwickelten für das Pop-up Projekt des Schuhherstellers Camper eine Art Raum im Raum – zwei ineinander verschachtelte Wandstrukturen auf eiförmigem Grundriss.

22. Juli 2015 Mehr
Lust auf ein Bier?

Lust auf ein Bier?

Auf gute Zusammenarbeit kann man nicht nur anstoßen, sondern auch Folgeaufträge aufbauen – besonders dann, wenn der passende Rahmen rasch realisiert werden soll. So auch im Fall von Stiegl und Umdasch Shopfitting.

19. Juli 2015 Mehr