RSSKategorie: SHOP-ARCHITEKTUR

Konsumtempel zwischen Reduktion und Üppigkeit

Konsumtempel zwischen Reduktion und Üppigkeit

Man kann mehrere grundsätzliche Richtungen unterscheiden, wie sowohl Shops als auch Restaurants, Boutiquen und dergleichen heutzutage eingerichtet werden: Die eine ist nüchtern, geprägt von konstruktiven Elementen, die Anzahl der präsentierten Waren ist auf ein Mindestmaß reduziert, der Preis ist meist auch dementsprechend hoch. Diese Richtung entspricht auch einem Trend der Architektur.

6. August 2015 Mehr
Camper im Vitra Architekturpark

Camper im Vitra Architekturpark

Kéré Architects entwickelten für das Pop-up Projekt des Schuhherstellers Camper eine Art Raum im Raum – zwei ineinander verschachtelte Wandstrukturen auf eiförmigem Grundriss.

22. Juli 2015 Mehr
Lust auf ein Bier?

Lust auf ein Bier?

Auf gute Zusammenarbeit kann man nicht nur anstoßen, sondern auch Folgeaufträge aufbauen – besonders dann, wenn der passende Rahmen rasch realisiert werden soll. So auch im Fall von Stiegl und Umdasch Shopfitting.

19. Juli 2015 Mehr
Konzept einer Ausstellung

Konzept einer Ausstellung

Konzeption und Realisation einer meteorologischen Ausstellung im Forum Schweizer Geschichte

8. Juli 2015 Mehr
Rich & Royal: Auszeichnung

Rich & Royal: Auszeichnung

Für das Visual Merchandising- und Dekorationskonzept von Rich & Royal wurde Blocher Blocher View sind im Rahmen der internationalen VMSD Visual Competition mit einer Honorable Mention ausgezeichnet.

7. Juli 2015 Mehr
Warensicherung

Warensicherung

Kostenreduktion ist immer modern. Besonders dann, wenn sich dadurch nur Vorteile ergeben. Dies trifft für die neuen WG Systeme mit WiFi zu.

30. Juni 2015 Mehr
Warenpräsentation mit Mannequins

Warenpräsentation mit Mannequins

  Heilbronn/Leingarten, 16. Juni 2015 — Die Schaufenstergestaltung ist mehr denn je von elementarer Bedeutung. Gerade im Zeitalter digitaler Einkaufsmöglichkeiten spielt die sichtbare Funktion eines Mannequins für den stationären Textilhandel eine wichtige Rolle. Der Kunde kann sich ein Bild von der Mode am Körper machen und die Ware im Geschäft berühren. Das wirkungsvolle In-Szene-Setzen eines Kleidungsstücks funktioniert […]

23. Juni 2015 Mehr
Trumpf gegen Ladendiebstahl

Trumpf gegen Ladendiebstahl

Die Inventurdifferenzen im Einzelhandel bleiben mit 3,9 Milliarden Euro auch 2014 unverändert hoch. Mit einem Anteil von über 50 Prozent sind Ladendiebstähle nach wie vor die Hauptursache.

19. Juni 2015 Mehr
„Why we buy“

„Why we buy“

Unter diesem Titel findet am 21.10.2105 im Wiener Haus der Industrie der Jahreskongress des Österreichischen Shoppingcenter-Verbandes ACSC statt und beschäftigt sich mit internationalen Trends im Konsumverhalten.

17. Juni 2015 Mehr
Zum Bummeln und Staunen

Zum Bummeln und Staunen

Hier dürfen die kleinen Besucher in einem Stamm eines raumhohen Baumes mit grünen, biegsamen Ästen ihre Outfits anprobieren: inmitten des neuen Sportgeschäfts von Sport Luck Oberhof in Thüringen.

5. Juni 2015 Mehr
RocknRoll, Gentlemen!

RocknRoll, Gentlemen!

2014 übersiedelte Amicis Women in die Tuchlauben 11, die Herrenabteilung rückte in die frei gewordenen Räumlichkeiten Tuchlauben 14 nach, die von Interior Designer Denis Kosutic mit gewohntem Charme und Einfallsreichtum bespielt werden.

1. Juni 2015 Mehr
Fashionistas aufgepasst !

Fashionistas aufgepasst !

Auffallend unterwegs, mit einem Hauch von Glamour, einer erfrischenden Nuance Rock und stets authentisch und ausdrucksstark: Rich & Royal macht „Fashion für Queens“! Das deutsche Modelabel – dessen Namensgebung hergeleitet ist von der amerikanischen Rockband „Rich & Royal“ – macht Kleidung inspiriert von den großen Modebühnen der Welt.

29. Mai 2015 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen