Page 104

architektur_217_eMag

106 architektur FACHMAGAZIN Produkt News Die unsichtbare Wendeltreppe Auf der BAU 2017 hat der italienische Stiegenproduzent Fontanot das Resultat des “Master in Interior Design” der Mailänder IED (Istituto Europeo di Design) präsentiert: Studenten hatten unter der Bezeichnung “The Impossible Staircase” eine unmöglich scheinende Treppe entworfen. Unter der Führung von Architekt und IED Leiter Marco Vantusso hatten Studenten aus den verschiedensten Ländern der Welt an dem Wettbewerb teilgenommen. Laura Fontanot, Vizepräsidentin und Enzo Fontanot, der Firmengründer hatten die Gewinner juriert. Herausgekommen ist das erste industriell produzierbare Stiegenhaus der Welt. Das Gewinnermodell könnte man auch als klassische Wendeltreppe mit einem zentralen Kern und einer Reihe von transparenten Plexiglasstufen, welche in diesem Kern eingespannt sind, beschreiben. Die einzigartige Qualität dieses Produktes liegt jedoch in der Außenhülle des Stiegenkörpers. Hier generiert eine Serie von dünnen, vertikalen Elementen aus Holz mit darauf aufgebrachten Metallstreifen eine zylindrische Umhüllung der Stiege. Jede dieser Streben kommt von der obersten Stufenebene und verbindet sich mit der Spindel der Treppe. Diese, fast grafisch wirkenden Elemente haben sowohl eine statische, wie auch eine ästhetische Funktion. Sie tragen und fixieren auch die Außenkanten der Trittstufen. Die Trittstufen aus dem durchsichtigen Material lassen die Treppe fast unsichtbar werden – sie wirkt wie eine große, feine und lineare Skulptur. In ihrem Inneren schwebt der Nutzer nach oben oder unten. Durch ihre scheinbare Transparenz und auch die Klarheit der Struktur wirkt die Stiege objekthaft, wie ein Zylinder im Raum, eine sehr innovative Lösung eines vertikalen Verbindungselementes, bei der die Funktion nicht zu kurz kommt und doch im Hintergrund oder Inneren verschwindet. Das Design zielt auf den Überraschungseffekt, weshalb das Produkt auf der BAU auch im Sektor „INNOVATION“ zu finden war. Verblüffend ist auch die Wahl der Materialien – Plexiglas, Holz und Metall. Diese Kriterien sind der Grund des Erfolges des italienischen Stiegenproduzenten, der immer wieder mit einzigartigen, kundenspezifischen Designlösungen und absoluter Qualität bei internationalen Projekten seine Beiträge liefert. Fontanot S.p.A. T +39 (0)541 906 111 F +39 (0)541 906 124 info@fontanot.it www.fontanot.de


architektur_217_eMag
To see the actual publication please follow the link above