Page 55

architektur_217_eMag

57 www.architektur-online.com Arch Studio Organic Farm Tangshan City, China Bauherr: Privat Planung: Arch Studio Statik: Bejing Nansen Wood Structural Engineering Co., Ltd Grundstücksfläche: 6.000 m2 Bebaute Fläche: 1.720 m2 Planungsbeginn: 06/2015 Bauzeit: 09/2015 - 04/2016 Fertigstellung: 04/2016 Chinas Landwirtschaft Die ersten Spuren einer Landwirtschaft sind in China um 5.000 v. Chr. datiert. Um ca. 618 v. Chr. begann man in China mit dem Anbau von Hirse. Die Entwicklung der Landwirtschaft in China hat eine bedeutende Rolle bei der Entstehung des Landes mit der jetzt weltgrößten Bevölkerungszahl gespielt. Auch in der chinesischen Mythologie gibt es eine lange Tradition des Ackerbaus. Als Heimat der weltgrößten Landwirtschaftssysteme produziert China 20% des Nahrungsmittelbedarfs der ganzen Welt. Der Großteil der Flächen wird für Weizen- und anderen Getreideanbau verwendet, findet aber auf nur 10% der kultivierten Bodenfläche statt. Der Beginn der „organischen Landwirtschaft“ in China liegt in dem „Green Food“ Zertifizierungsprogramm der Regierung aus den 90er Jahren. Hier wurden gewisse Produkte zwar nicht als „organisch“, sondern eher als „hochqualitativ und mit wenig Pestiziden belastet“, bezeichnet. Daraus entwickelte sich jedoch bis heute Chinas erste organische Zertifizierung.


architektur_217_eMag
To see the actual publication please follow the link above