Page 80

architektur_217_eMag

82 architektur FACHMAGAZIN RETAIL architektur Aufs Maximum reduziert Die gesamte Sortimentsvielfalt des französischen Sportartikelherstellers Decathlon macht kplus konzept auf 220 Quadratmeter in München und auf nur 50 Quadratmeter in Stuttgart erlebbar. Drei in den Corporate Farben gestaltete Erlebnisbereiche geben dem Markenraum Struktur und bieten schnelle Orientierung: In der blau gestalteten „Sport Experience“ Zone können riesige Decathlon-Stores virtuell besucht und eine Auswahl der angesagtesten Sportarten direkt im Shop ausprobiert werden. Ware zum Anfassen gibt es in der dunkelgrau gestalteten„Retail Zone“ und in der weißen „Daily Pick Up Zone“ werden dann die daheim, im Store oder unterwegs bestellten Artikel abgeholt. Der interaktive Store mitten in der Stadt zeigt, wie es gelingt, den Kunden mit der Marke und den Off- mit dem Onlinehandel optimal zu verbinden. Das alles mit Spaß am Sport, auf minimaler Fläche mit maximalem Output. Retail Design: kplus konzept GmbH Nominiert für die EuroShop RetailDesign Awards 2017 Digitalisierung und Lokalkolorit © kratz photographie Das im April 2016 eröffnete Duty Free Abfertigungsgebäude am Münchner Flughafen sorgt mit lichtdurchfluteten Hallen und vielfältigen Shopping- und Gastronomieangeboten auf 7.000 Quadratmetern Fläche für hohen Reisekomfort. Den einzigartigen Flair der bayrischen Landeshauptstadt übersetzt das Münchner Designbüro Gruschwitz in die Gestaltung der unterschiedlichen Verkaufsflächen. Diese wurden den einzelnen Stadtteilen und historischen Plätzen nachempfunden und von Skulpturen lokaler Berühmtheiten gesäumt. Eine digitale Wand informiert interaktiv über die Neuheiten des Flughafens und dessen Duty-Free Bereich. Dank der unsichtbar in das Mobiliar integrierten Elektrifizierung können nahezu an jeder Stelle der Verkaufsfläche Tablets zur Unterstützung des Produktmarketings platziert werden. Auch die Regalböden sind multifunktional nutzbar und ermöglichen dank des elektrischen Schienensystems digitale Preisschilder oder andere Leuchtschilder zur Markendarstellung. Retail Design: Gruschwitz GmbH Nominiert für die EuroShop RetailDesign Awards 2017 © Gruschwitz GmbH © Gruschwitz GmbH


architektur_217_eMag
To see the actual publication please follow the link above