Page 108

architektur_417_eMag

110 architektur FACHMAGAZIN Produkt News Barrierefrei und individualisierbar Die neu entwickelte und innovative Glas-Faltwand von Solarlux ist ein Fenster- und Fassadensystem, das sich durch die individuelle Konfigurierbarkeit für alle Gebäudetypen eignet. Sie ist hochgradig transparent und lässt sich bis nahezu 100 Prozent öffnen. Mit gleich fünf Bodenschienen-Varianten bietet der Hersteller höchste Flexibilität bei der Planung von barrierefreien Übergängen. Diese beinhalten sowohl wohnraumtaugliche Lösungen als auch Ausführungen auf Nullbarriere-Niveau. Ob bei Gewerbe-, Wohn- oder Objektbau, die verschiedenen Bodenschienen-Varianten sorgen für ein Optimum an Individualisierung. So wird die Glas-Faltwand bei gewerblicher Nutzung mit einem anderen Anspruch an Barrierefreiheit realisiert als die Verbindung zwischen Wohnraum und Terrasse. Für ein Restaurant empfiehlt sich beispielsweise die minimale Bodenschiene: Sie ist nur 29 mm schmal und ohne jeglichen Höhenversatz ausführbar. Als absolute Nullbarriere stellt sie auch bei starkem Publikumsverkehr kein Hindernis dar. Die Glas-Faltwand von Solarlux ist die einzige auf dem Markt, die einen so geringen Höhenversatz realisiert. Bei der wohnraumtauglichen Variante hingegen wird die Bodenschiene mit lediglich 14 mm Höhenversatz ausgeführt und gilt so als barrierefrei nach DIN 18040. Ausgestattet mit dem dazugehörigen Trittschutz wird die Bodenschiene selbst für die schmalen Absätze von Stöckelschuhen nicht zur Stolperfalle. Die weiteren drei Bodenschienen unterscheiden sich für Ausführungen mit innen- und außen öffnenden Faltelementen sowie in der Ausführung mit oder ohne Anschlag bzw. Höhenversatz. Die neue Glas-Faltwand ist in zwei unterschiedlichen Varianten – Ecoline und Highline – erhältlich. Bei den zwei Bautiefen von 67 mm und 84 mm wird durchgängig die schlanke Ansichtsbreite mit 99 mm im Flügelstoß realisiert. Grund dafür ist das Herzstück der Glas-Faltwand, der bionicTURTLE®: ein multifunktionaler Isoliersteg, der verschiedene technische Details bei hervorragenden Statik- und U-Werten in sich vereint. Die Glas-Faltwand ist somit die Lösung für viele Bauvorhaben, wo maximale Raumöffnungen auf höchstem Niveau realisiert werden sollen. Sie erreicht mit einem Uw-Wert von 0.8 Passivhausniveau und erfüllt mit der Einbruchhemmung RC2 einen hohen Sicherheitsstandard. Solarlux Austria GmbH T +43 (0)512 209 023 F +43 (0)512 908 161 info@solarlux.at www.solarlux.at


architektur_417_eMag
To see the actual publication please follow the link above