Page 118

architektur_417_eMag

120 architektur FACHMAGAZIN Produkt News Bessere Unterdeckbahnen für schlechteres Wetter Gebäudeversicherungen erhöhen die Beiträge aufgrund immer häufiger auftretender, verheerender Unwetter mit Schäden in Höhe Hunderter Millionen Euro. Die Wettersituation lässt sich kurzfristig nicht ändern, Planer und Architekten können aber die Dächer mit den neuen Unterdeckbahnen der Bauder Ges.m.b.H. sicherer machen. Die Bahnen sind extrem robust und wetterfest und verhindern als zweite wasserführende Ebene das Eindringen von Nässe insbesondere bei beschädigten Dachdeckungen. Die nahtselbstklebenden Bitumenbahnen TOP DIFUTEX NSK und TOP TS 40 NSK sind dabei leicht und einfach zu verlegen und bieten höchste Sicherheit – ein Dachleben lang. Sie halten Wind und Wetter stand, sind auf Schlagregen und Hagelschlag geprüft und schützen das Haus bereits in der Bauphase, bis die Eindeckung aufgebracht ist. Seit über 2000 Jahren bewährt sich für die Abdichtung Bitumen. Die neuen Bitumen Unterdeckbahnen sind fünflagig und mit dreilagigen Standardunterdeckbahnen überhaupt nicht zu vergleichen. Sowohl die diffusionsoffene als auch die nicht diffusionsoffene Abdichtungsbahn sind extrem sicher und belastbar. Punktuelle Höchstbelastungen wie bis zu 300 Liter Starkregen innerhalb weniger Stunden auf den Quadratmeter Dachfläche, dazu jährlich zunehmende Wetterextreme wie Hagel, Orkanböen, Schnee und Sommerhitze sind für sie kein Problem. Sie halten auch in Extremsituationen zuverlässig, wenn die Dacheindeckung nicht mehr kann. Mit diesen Produkten können Planer und Architekten ihren Kunden zeigen, wie sie sich mit robuster Sicherheit in der zweiten Ebene ein Dach vor Schaden und Ärger schützen können. Bauder GesmbH T +43 (0)7229 69130-0 F +43 (0)7229 69130-30 info@bauder.at www.bauder.at


architektur_417_eMag
To see the actual publication please follow the link above