Page 127

architektur_417_eMag

129 www.architektur-online.com Produkt News Einen Schritt voraus! Intuitives Arbeiten unterscheidet ARCHICAD seit jeher von anderen Softwarelösungen. Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben im Arbeitsalltag des Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen Vorstellung von Ästhetik und Architekturqualität in Einklang zu bringen. Der Softwareentwickler hat unter Einbindung von zahlreichen Nutzern viel Zeit in die Ergründung und Lösung dieser Herausforderungen investiert: Mit dem neuen Treppen-Werkzeug in ARCHICAD 21 können nun Architekten ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Durch einen intelligenten Algorithmus (Predictive Design Technologie) und das Festlegen von Grundparametern wie Steigung oder maximale Dimension der Treppenkubatur, werden im Hintergrund verschiedene normenkonforme und machbare Varianten berechnet. Auf dieser Basis liefert das Programm dem Architekten die beste Treppenlösung für den entsprechenden Treppenraum. Mit diesem wichtigen Werkzeug ist es von nun an möglich, Treppen mit einer einfachen Polylinie zu platzieren und aus verschiedenen vorgeschlagenen Design-Varianten zu wählen. Dank Klassifizierung werden nur relevante Elemente berücksichtigt. Modelle von Fachplanern lassen sich kollisionsfrei koordinieren. Und Renderings wirken mit dem verbesserten Light Mapping und Global illumination noch realistischer. Wenn der erste Entwurf nicht alle Vorgaben erfüllt, schlägt der Algorithmus in Echtzeit und basierend auf die Logik der Treppengeometrie sowie auf einzuhaltende Standards und regionale Normen sinnvolle Lösungen vor. GRAPHISOFT T +43 (0)1 972 10 31 mail@graphisoft.at www.graphisoft.at


architektur_417_eMag
To see the actual publication please follow the link above