Page 86

architektur_417_eMag

88 architektur FACHMAGAZIN RETAIL architektur Neue Fliesenserie mit prägnantem Charakter Edel oder trendig, aber immer langlebig – keramische Fliesen sind in puncto Design und Funktionalität ein äußerst vielseitiger Bodenbelag. Als echter Allrounder präsentiert sich dabei die neue Kollektion Somero von Agrob Buchtal. Mit prägnantem Charakter, modernen Farben und vielfältigen Formaten bereitet sie die Bühne für immer neue Inszenierungen. Inspirationsquelle für Somero ist der Marmorstein Bleu de France, der im Zeitalter des Jura entstand. Seine steinige Oberfläche steht für Eleganz und Langlebigkeit. Mit Somero ist es Agrob Buchtal gelungen, die markante Ausstrahlungskraft des Marmorsteins keramisch zu interpretieren und eine Fliesenserie mit individuellem Bezug zur Natur zu kreieren. Ausdrucksvolle Maserung Charakteristisch für Somero sind die mittelkörnige Struktur sowie die ausdrucksvolle Maserung. Die Feinsteinzeugfliesen, die sowohl am Boden als auch an der Wand verlegt werden können, präsentieren sich in klassisch modernem Design mit steinig anmutender Oberfläche. Die Farbwelt umfasst die auch in der Natur vorkommende Bandbreite des Marmorsteins: Grau, Anthrazit, Schlamm sowie Beige. Es sind moderne Farben mit natürlicher Anmutung, die in Verbindung mit der großen Variationsvielfalt der Fliesenserie immer wieder neue harmonische Gestaltungen in unterschiedlichen Anwendungsbereichen ermöglichen. ++ Individuelle Gestaltungen Für zusätzliche Gestaltungsfreiheit sorgen vier unterschiedliche Formate, die unkompliziert miteinander kombiniert werden können beziehungsweise hochkant an der Wand verlegt für einen Blickfang sorgen. Abgerundet wird das umfangreiche Sortiment der neuen Serie durch trittsicheres Mosaik (Klassifizierung R10/B) im klassischen Format 5x5 Zentimeter sowie korrespondierende Treppenfliesen und Sockelleisten. Die Formate 10x60, 15x60, 30x60 sowie 60x60 Zentimeter entsprechen der Trittsicherheitsklasse R10/A und präsentieren sich mit leicht strukturierter Oberfläche. Das Rechteckformat 30x60 Zentimeter wird darüber hinaus auch in R9 mit ebener Oberfläche angeboten, sodass die Trittsicherheiten nicht nur differenziert nach dem jeweiligen Anwendungsfall ausgewählt, sondern auch zur Umsetzung gestalterischer Akzente eingesetzt werden können. Die bereits im Werk dauerhaft eingebrannte Protecta-Vergütung bietet Tag für Tag praktischen Nutzen, denn ganz ohne mühsames nachträgliches Imprägnieren beugt sie dem Eindringen fleckbildender Substanzen vor. AGROB BUCHTAL Martin Gilly (Teamleiter Austria) T +43 (0)664 423 52 64 martin.gilly@deutsche-steinzeug.de www.agrob-buchtal.de


architektur_417_eMag
To see the actual publication please follow the link above