Page 18

AF816_eMag

architektur FACHMAGAZIN 18 Magazin Baukultur beginnt beim Bauherren Am 4. November wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz die diesjährigen Gewinner des ZV-Bauherrenpreises ausgezeichnet. Aus insgesamt 100 Einreichungen wurden zuvor 27 Projekte für die Shortlist ausgewählt. Daraus ermittelte die Hauptjury bestehend aus Julia Bolles-Wilson (Münster), Falk Jaeger (Berlin) und Martin Kohlbauer (Wien) nun sechs Preisträger des ZV-Bauherrenpreises 2016. Neben der Prämierung von privatem wie auch öffentlichem Bauherrenengagement, war bemerkenswert, dass bei den nominierten Projekten der Vorauswahl neun Mal die Wahl auf Bildungsbauten – von der Kunstschule für Kinder und Jugendliche bis hin zum Universitätsgebäude – gefallen ist. Das lässt die Hoffnung aufkeimen, dass in Zukunft vielleicht die Architektur, die ja wesentliche Rahmenbedingungen für unser tägliches Leben definiert, in den Lehrplänen mehr verankert wird. Und wenn schon nicht dort, so doch zumindest durch das Lernen in einem Original als bestes Anschauungsbeispiel. © Simon Bauer © Hertha Hurnaus © Günter R. Wett 1 © Hertha Hurnaus 2 3 4


AF816_eMag
To see the actual publication please follow the link above