Page 62

AF816_eMag

architektur FACHMAGAZIN 62 Stadt – Zeit Die Motive der Hauptfassade sind auch im Inneren, in den Arkaden zu finden. Die Bodenmuster und die transparenten Überdachungen geben der Mall einen großstädtischen Charakter. Victoria Gate, im Osten des Stadtzentrums von Leeds gelegen, fungiert als eine natürliche Erweiterung des gleichnamigen Bezirkes und des Einkaufsviertels von Leeds. Die Architektur beherbergt den neuen John Lewis Departmentstore, ein mehrgeschossiges Parkhaus und die Arkaden mit einem Mix von Shops, Restaurants und Freizeitangeboten. Der Baukörper gliedert sich so in drei individuelle Elemente mit eigenen Identitäten, alle drei stehen miteinander und mit der Architektur von Leeds in Beziehung. Der John Lewis Departmentstore stellt das Herz der Anlage dar. Mit fünf Einkaufsebenen und einem Restaurant am Dach ist es der größte Einkaufstempel der Nachkriegszeit außerhalb Londons. Er bildet ein sichtbares Eingangstor in das Stadtzentrum. Seine Ansicht wird von einem diagrid-ähnlichen Muster aus mit Säure behandelten, weißen Betonstreben repräsentiert. Die daraus resultierenden diamantförmigen Flächen enthalten Füllungen, welche auf das interne Layout (Raumprogramm) und den unmittelbaren


AF816_eMag
To see the actual publication please follow the link above