Page 83

AF816_eMag

83 www.architektur-online.com Büro Schnell wurde der Bürostuhl mit den Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ zum Publikumsmagnet auf dem Messestand. Per Knopfdruck kann der Sitzende die Temperatur in zwei Intensitätsstufen steuern, die Wirkung ist sofort spürbar. Das Prinzip funktioniert wie bei einer Sitzheizung im Auto: Heizungs- und Lüftungsfunktion sind in Sitz- und Rückenfläche integriert. Die Körperkontaktflächen können so auf bis zu 37 Grad erwärmt werden – das entspricht der normalen Körpertemperatur des Menschen. Mit der Lüftungsfunktion wird überschüssige Wärme vom Körper abgeführt, indem Feuchtigkeit um bis zu 95 Prozent im Sitz und bis zu 74 Prozent im Rücken verdunstet, was einen angenehm kühlenden Effekt hat. In Büroräumen, in denen das Raumklima vor allem von zentral gesteuerten Einflüssen abhängt – wie Heizung, Klimaanlage, Fensterlüftung, Sonneneinstrahlung oder der Bauart des Gebäudes – lässt sich der Klimastuhl wirkungsvoll und sogar nachhaltig ++ Perfektes Wohlfühlklima In der modernen Arbeitswelt sind Bürokonzepte gefordert, die auf individuelle Bedürfnisse der Mitarbeiter eingehen. Die Umgebungsbedingungen müssen dazu möglichst flexibel gestaltet werden, gerade die Temperatur spielt für das persönliche Wohlgefühl eine wichtige Rolle. Wie eine Lösung dafür aussehen kann, präsentierte der Sitzmöbelhersteller Klöber jetzt auf der ORGATEC, der internationalen Leitmesse für Büro und Objekt: Mit dem Klimastuhl lässt sich die Temperatur direkt am Bürostuhl und somit individuell einstellen. einsetzen. Durch die direkte Temperaturübertragung auf den Körper des Sitzenden sind Heizungs- und Lüftungsfunktion wesentlich effizienter als die Temperatursteuerung im Raum. Kann die Raumtemperatur während der Heizperiode beispielsweise um nur ein Grad gesenkt werden, mindert das die Heizkosten um sechs Prozent. Im Sommer spart jedes Grad, um welches die Klimaanlage höher eingestellt wird, rund vier Prozent elektrische Energie – abhängig von der Bauart des Gebäudes. Neben dem sofortigen Nutzen für makroklimageplagte Büroarbeiter punktet der Neuzugang des Bürostuhlexperten deshalb auch beim Thema Energiesparen. Klöber GmbH T +49 (0)7551 838-0 info@kloeber.com www.kloeber-klimastuhl.com Repräsentanz in Österreich: Martin Steif T +43 (0) 6 64-4 48 61 64 martin.steif@kloeber.com


AF816_eMag
To see the actual publication please follow the link above