Page 84

AF816_eMag

84 architektur FACHMAGAZIN Licht Transparente Medienfassade Beim Klubhaus St. Pauli in Hamburg ergänzen sich Architektur und Bewegtbild zu einem Ganzen. Die gesamte Gebäudehülle kann vielfältig bespielt werden. Blicke nach draußen sind trotzdem möglich. Text: Peter Zöch, Bartenbach lighting design Fotos: Bartenbach GmbH; Thorsten Bauer, Urbanscreen Medienfassaden prägen zunehmend den Stadtraum. An Orten wie dem Times Square in New York, Piccadilly Circus in London oder der Reeperbahn in Hamburg dominierte immer schon viel Licht. Aber wo es früher nur leuchtete und blinkte, bieten Medienfassaden heute völlig neue Möglichkeiten. Wurden früher Screens mehr oder weniger auf die Fassade appliziert, bestehen innovative Projekte aus einer Symbiose von Gebäude und Mediengestaltung. Ein spannendes Objekt in diesem Kontext ist das Klubhaus St. Pauli am Hamburger Spielbudenplatz, ein Neubau für Musikklubs, Büroflächen, Gastronomie sowie Live-Event-Locations. Der Entwurf für das sechsstöckige Gebäude zeichnet sich durch eine Kombination von Architektur und Medieninstallation, in der Bewegtbild und Baustruktur gleichwertige Bestandteile sind, aus. Einzigartig ist auch die Transparenz der Fassade. Außerdem wurden künstlerische Videoanimationen, sogenannte Core Visuals, maßgeschneidert für die Architektur und Baustruktur, den Ort und die Nutzung entwickelt. „Das Klubhaus am Spielbudenplatz auf St. Pauli ist mehr als nur eine Herberge für diverse Livemusik-Klubs und seine Medienfassade ist mehr als nur die Gebäudehülle. Sie ist ein integraler Bestandteil des bunten Treibens auf und an der Reeperbahn. Hier setzt die Architektur nicht nur den Rahmen des Lebens, sie reflektiert buchstäblich das Leben im Haus und auf seinem Vorfeld – dem Platz …“, urteilte die Jury des BDA Hamburg Architektur Preises 2016, bei dem das Klubhaus mit einem 2. Preis ausgezeichnet wurde. Einen 1. Preis erhielt das Projekt bei der Medien-Architektur-Biennale 2016 in Sydney.


AF816_eMag
To see the actual publication please follow the link above