Human Office

29. Juni 2015 Mehr

 

Arbeitswelten im Diskurs

Das Wort „arbeiten“ hat heutzutage nicht mehr dieselbe Bedeutung, die es einmal hatte. Mobilität, Flexibilität und Individualisierung stehen immer mehr im Mittelpunkt, denn auch der Mitarbeiter geht nicht nur mehr vom Büro aus seiner Arbeit nach. Um diesem Trend zu folgen, muss sich das Office wandeln, was in diesem Buch veranschaulicht wird. Das Kompetenzzentrum Typologie & Planung in Architektur (CCTP) der Hochschule Luzern zeigt Erkenntnisse aus seinen Forschungsprojekten und stellt seine Human-Office-Strategie vor.

Das Wort „arbeiten“ hat heutzutage nicht mehr dieselbe Bedeutung, die es einmal hatte. Mobilität, Flexibilität und Individualisierung stehen immer mehr im Mittelpunkt

Vdf, 2015
Amstutz, Sibylla; Schwehr, Peter
Broschiert, 17.6 x 25 cm
168 Seiten, zahlreiche Abbildungen, durchgehend farbig
ISBN 978-3-7281-3594-0
€ 34,00
(Preisangaben exkl. Versandspesen)

 

BESTELLUNG
marion.allinger@laserverlag.at

 

Tags: , , ,

Kategorie: Bücher

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen