Alles nur Fassade? – D3 Haus in Tel Aviv

10. Dezember 2018 Mehr

Licht und Bewegungen können durch die dreieckigen Öffnungen in der weißen Aluminiumfassade des D3-Hauses der Pitsou Kedem Architects in Tel Aviv, Israel, eindringen. Das dreigeschossige, 670 Quadratmeter große, eher luxuriöse Eigenheim liegt in Herzliya Pituach, einer Strandnachbarschaft im Norden der Stadt.

 

D3 Haus Tel Aviv

 

Während der obere Teil der Fassade unbehandelten Stahlbeton zeigt, wird das Erdgeschoss von einer Wand aus perforiertem, weißen Aluminium markiert. Darin befinden sich, sich wiederholende Muster einer mosaikartigen Dreieckskombination. Die Eingangstüre, ebenfalls mit Aluminium verkleidet, verschwindet so in der Fassade. Einige der Dreiecke sind ausgeschnitten und erlauben ein Spiel von Licht und Schatten in den Innenräumen, oder wirken wie eine beleuchtete Laterne in der Nacht. So ergeben sich zwei verschlossene Körper, die ein Ganzes bilden: Beton und Metall.

Auch in den Innenräumen wird das Dreieck als Konzept weitergeführt. Man findet es in Bücherregalen, weißen Zwischenwänden, weißen Raumteilern und vor allem in den Spiegelungen der vielen Glasflächen wieder. Auch als Schattenspiel an den Wänden. Die erwähnten, meist geschosshohen Glasflächen schaffen auch die optische Verbindung zum Außenraum. Durch diese glasgefüllten Öffnungen im Erdgeschoss scheint das massive Obergeschoss darüber zu schweben. Die perfekte, meist polierte Oberflächenbehandlung kann schon dazu führen, dass man glaubt, sich in einer flachen, zweidimensionalen Bühne zu befinden. Reich Wohnen ist eben anders und verzichtet manchmal auf Gemütlichkeit und Intimität.

 

 

Fotos:©Amit Geron

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen