Der Blick nach Osten – Weingut NETT

18. April 2019 Mehr

Der Bau eines Weingutes ist immer eine interessante Angelegenheit. Sowohl Stararchitekten wie auch Newcomer und arrivierte Büros versuchen sich in diesem Metier. Und heute, im Anbetracht von Klimawandel, Nachhaltigkeitsdebatten und Effizienz ist diese Bauaufgabe immer für Überraschungen gut.

 

NETT Weingut

 

Architects Collective aus Wien entwarfen für eine deutsche Weinbauernfamilie in der Pfalz einen kompletten Neubau, der alle Produktionsabläufe als auch Verkauf, Lager, Büro und Wohnraum für die Besitzer beinhaltet. Die Architektur mit den Maßen von 60 mal 80 Meter ist eine in Leichtbau ausgeführte Außenhülle aus Holz, welche hier einen massiven Innenausbau aus Bims-Beton umhüllt. Die Verwendung dieser ökologisch hochwertigen Baumaterialien ist ein Vorgriff auf die Qualität der erlesenen Weine, die hier produziert werden, und wirkt sich darüber hinaus nachhaltig auf den Lebenszyklus des Gebäudes aus.

 

Zwei läng gerichtete Körper bilden den Raum für die nötigen Funktionen, an beiden Enden sind transparente Abschlüsse, welche die (auch optische) Verbindung zum Umraum gewähren. Zwischen den beiden Volumina ergibt sich der Fahrbereich und Manipulationsraum. Die Tragstruktur der Hallen besteht aus 32 Stück Brettschichtholzträgern, die sich stützenfrei in Spannweiten von bis zu 25 Metern über den riesigen Komplex erstrecken, sodass alle Flächen völlig frei gehalten werden. So ist auch in Zukunft eine flexible Raumgestaltung bei geänderter Nutzung möglich. Bei der Fassade, des in eine Kulturlandschaft aus Weingärten, Acker- und Wiesenflächen eingebetteten Weingutes, orientierten sich die Architekten im Osten. Die spezielle Behandlung der großflächigen Holzaußenwände in Shou-Sugi-Ban, einer Jahrtausende alten japanischen Holztechnik, bei der die Oberfläche durch Ankohlen geschützt wird, verleiht dem eher einfachen Baukörper eine enorme Ausdruckskraft. Bei diesem Verfahren wurde die angekohlte Oberfläche des Holzes durch Bürsten und Ölen weiter behandelt und äußerst widerstandsfähig gemacht.

 

Fotos:©Rui Camilo

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen