Die große Welle – Great Wave

3. Juni 2019 Mehr

Es gibt in Wien auch einige Wandmalereien, die über die Größe von Graffitis hinausgehen, aber keine hat derartig monumentale Ausmaße wie die Fassadengestaltung in Etalon City, in der südlichen Butovoregion südwestlich von Moskau gelegen. Es ist eine sehr gut entwickelte Wohngegend, die von den Qualitäten der umgebenden Natur profitiert. Die Siedlung umfasst neun Wohngebäude der sogenannten Komfortklasse, Geschäfte und soziale Infrastruktur.

 

Etalon City

 

Ein besonderer Aspekt des Komplexes – der an und für sich nur kastenförmige Wohnsilos der schlimmsten Ausprägung besitzt – ist, dass jedes der Häuser in seiner Fassade eine bestimmte, internationale Großstadt zeigen soll. Die ersten geplanten Ansichten reproduzieren die Silhouetten von New York, Chicago, Barcelona und Monaco. In weiterer Folge des Fassadendesigns sollen diese Themen auch in der Gestaltung der öffentlichen Bereiche und in der Landschaftsgestaltung um die Architektur ihren Niederschlag finden.

 

Katsushika Hokusai‘s ikonenhafte „Great Wave“ (siehe Kasten) hat nun ihren Weg auf die Fassaden von sechs dieser Wohnhochhäuser in der Nähe von Moskau gefunden, und zwar in der Form einer gigantischen Wandmalerei. Die sechs Bauten sind ein Teil des oben beschriebenen Bauvorhabens. Die Architekten (Etalon Group) hinter diesem Immobilienprojekt versuchten neue Lösungen für die Ansichten ihrer Bauvorhaben zu finden. Deshalb wählten sie das Bild des japanischen Künstlers und übertrugen es auf die rechteckigen Ansichten der Wohnblöcke, die entlang einer Autobahn situiert und somit unübersehbar sind. Die Gesamtfläche der bemalten Fassaden beträgt fast 60.000 Quadratmeter. Hokusai hat 60 Jahre lang gemalt, bis er dieses Werk, eher am Ende seines Lebens, schuf. Sein Original ist ca. 30 x 35 Zentimeter groß und hat viele, unter anderem auch Van Gogh inspiriert. Tausendfach kopiert und vervielfältigt, ist es letztendlich auch an russischen Hausmauern zu sehen.

 

Etalon-City

 

Fotos:©Etalon Group

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen