Im Pinienhain – Entre Pinos in Valle de Bravo

7. Juni 2019 Mehr

Man sollte eigentlich keine Einfamilienhäuser mehr bauen, das sollte weltweit „verboten“ sein. Die Gründe dafür sind bekannt und müssen nicht mehr erläutert werden. Trotzdem gibt es immer wieder Architekturen, auch Einfamilienhäuser, die es wert sind, betrachtet zu werden.

Entre Pinos

Pinienhain Entre Pinos

 

Eines ist das Projekt der Taller Héctor Barroso Architekten in einem weitläufigen Waldgebiet in Mexiko, in Valle de Bravo. Die Architekten haben hier fünf Baukörper verwirklicht, die sich in die Topografie der Gegend einfügen. Von Pinien umrahmt, die sich im Wind wiegen. Das Projekt mit der Bezeichnung „Entre Pinos“ hat 2018 den AZ Award in der Kategorie Best Residential Architecture, Single Family erhalten.

Jedes der Häuser – völlig ident in seiner Typologie – besteht aus sechs Körpern, die dermaßen positioniert sind, dass sie einen Leerraum generieren, einen zentralen Hof sozusagen. Dieser Hof garantiert Ausblicke, aber auch Ruhe und Intimität. Gegen Norden sind die Volumina geschlossen, gegen Süden öffnen sie sichhin zum Garten und zum Wald und von hier werden die Innenräume auch mit Tageslicht versorgt. Auf der Erdgeschossebene dehnen sich der Wohnraum, Küche, Essbereich und eines der Schlafzimmer in den Außenraum aus, um sich mit den Terrassen, Höfen und dem Garten zu verbinden. Im Obergeschoss rahmen die Fenster der drei weiteren Schlafräume die Ausblicke auf die herrlichen Bäume. Die Baumaterialien, wie Ziegel, Holz und Erde sind alle aus der Gegend. In den Innenräumen verschmelzen Möbel mit dem Holz der Deckenbalken und den lehmverputzten Wandflächen zu einer Einheit und bilden eine Sinfonie in Brauntönen. Der Lehm aus den Baugruben ist als das Hauptmaterial zum Verkleiden der Wände verwendet worden. So gesehen wächst die Architektur im wahrsten Sinn des Wortes aus der Erde. Viele weitere kleine Details, wie zum Beispiel die offenen Untersichten der Stiegenläufe verleihen ihr einen eigenen Reiz.

 

Fotos:©Rory Gardiner

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen