Systembedingt – Betonwerk

22. August 2018 Mehr

Am Rand von Prag hat das Büro Architektura ein Verwaltungsgebäude für ein Betonwerk errichtet. Die vor Ort befindlichen Teile des Werkes, eine Betonmischanlage und 40 Meter hohe landwirtschaftlich genutzte Silos, waren für die Richtung des Designs ausschlaggebend. Und wenn schon Beton, dachte man sich, dann auch ordentlich.

 

Betonwerk

 

Also besteht der Bau komplett aus in Ortbeton gegossenen Teilen. Die Wände hat man einen Meter dick gemacht, dadurch erübrigt sich jede weitere Dämmung, Verkleidung und Isoliermaßnahme. Leitungen und infrastrukturelle Einrichtungen sind sichtbar gelassen, Aluminiumfenster in verschiedenen Größen folgen dem Lauf der Sonne und geben Ausblicke auf die Umgebung. Am Dach sind Fotovoltaikpaneele und der Parkplatz für die Mitarbeiter untergebracht, vorhandene Bäume hat man erhalten und heute umrahmen sie den Betonbau, als ob die Architektur von der Natur zurückerobert werden will. Die Architekten schufen mit dieser Arbeit eine Überblendung von alter und neuer Betonstruktur, perfekt eingefügt in eine industrielle Umgebung.

 

 

Fotos: ©Filip Šlapal

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen