Aktuelle Beiträge

Philips city.people.light Tour 2011

13. April 2011 Mehr
Philips city.people.light Tour 2011

„Lebenswerte Städte – LED im öffentlichen Raum“ lautet das Motto der Philips city.people.light Tour 2011, die insgesamt durch 13 Städte in Deutschland und Österreich führt. Sie ist ein Streifzug durch die kommunale Beleuchtungswelt, der zeigt, wie sich Straßen und Wege, Plätze und Fassaden mit Licht nachhaltig und attraktiv gestalten lassen.

Mehr lesen

Wahl der Leuchtmittel in der Fassadenbeleuchtung

12. April 2011 Mehr
Wahl der Leuchtmittel in der Fassadenbeleuchtung

LED oder traditionelle Leuchtmittel? Den hohen Erwartungen der Bauherren an eine vermeintlich wartungsfreie LED-Lichtanlage stehen eine Reihe von Fakten gegenüber, die in jedem Projekt genau zu untersuchen und abzuwägen sind. Jedes Projekt ist im Detail zu planen und erfordert eine individuelle Lösung, aus der sich die geeigneten Mittel zur Umsetzung ableiten lassen.

Mehr lesen

BIM: Der Architekt als Building Information Manager

12. April 2011 Mehr
BIM: Der Architekt als Building Information Manager

Alter Wein in neuen Schläuchen oder Basis für eine rationellere, disziplinübergreifende Projektbearbeitung? Building Information Modeling (BIM) ist in aller Munde, spielt aber in der Praxis vieler Planungsbüros noch kaum eine Rolle. Wofür steht BIM, wie weit ist diese Technologie heute und was ändert sich für Planer?

Mehr lesen

Zulieferer oder Subunternehmer?

12. April 2011 Mehr
Zulieferer oder Subunternehmer?

Ist ein Unternehmer, der ein technisches Gerät zuliefert und auch auf der Baustelle montiert, ein bloßer Zulieferer oder bereits Subunternehmer?

Mehr lesen

Robotic architecture?!

12. April 2011 Mehr
Robotic architecture?!

In der Diskussion um die aktuelle Forschung in der Architektur trifft man immer häufiger auf den Begriff „Robotic Architecture“. So auch zuletzt in einem von der TU Graz angekündigten Symposium, bei dem Automatisierungsexperten der Industrie und Architekten aufeinandertrafen.

Mehr lesen

Paper Crease oder der gefaltete Raum – Tobias Eglauer

12. April 2011 Mehr
Paper Crease oder der gefaltete Raum – Tobias Eglauer

Tobias Eglauer ist in Eichstätt in Bayern geboren, und war schon früh von Architektur fasziniert. Dies äußerte sich mit zehn Jahren in vielen Zeichnungen und ‚Plänen’ und etwas später in dem Wunsch Architekt zu werden. Nach seinem Schulabschluss begann er zunächst in Karlsruhe Architektur zu studieren.

Mehr lesen

Die besondere Bibliothek von Liquid Frontiers

12. April 2011 Mehr
Die besondere Bibliothek von Liquid Frontiers

Dort, wo man in einer Bank traditionellerweise den Tresor suchen würde, findet man bei der Österreichischen Volksbanken-AG im 9. Bezirk in Wien einen anderen Schatz: eine Bibliothek mit dem geistigen Kapital der Mitarbeiter. Erdacht und konzipiert wurde diese Installation von Liquid Frontiers.

Mehr lesen

IoA-Sliver Lecture Peter Noever

12. April 2011 Mehr
IoA-Sliver Lecture Peter Noever

Am Mittwoch, den 13. April 2011, um 19 Uhr findet in der Universität für angewandte Kunst Wien die IoA-Sliver Lecture mit Peter Noever statt. Seine Strategie, auch im Zusammenhang mit seiner 25-jährigen Tätigkeit als Direktor und künstlerischer Leiter des MAK in Wien, Los Angeles und Moskau, zielt darauf ab, Kunst, Architektur und Design als einheitliches Ganzes zu begreifen.

Mehr lesen

Ausgabe März/April 2011

11. April 2011 Mehr
Ausgabe März/April 2011

Unsere aktuelle Ausgabe hierfür Sie online lesbar! Seite 01 – 27Seite 28 – 55Seite 56 – 84

Mehr lesen

James Dyson Award 2011

6. April 2011 Mehr
James Dyson Award 2011

Von 5. April bis 2. August 2011 können Studierende der Studienrichtungen Produktdesign, Industriedesign oder Ingenieurwissenschaften und junge Kreative, die ihr Studium der genannten Fachbereiche vor maximal vier Jahren abgeschlossen haben, ihre Designideen beim internationalen James Dyson Award einreichen. Die Aufgabe lautet: "Konstruiere etwas, das ein Problem löst".

Mehr lesen

„Minsk Tower“ nach mitteleuropäischen Normen von Moser Architekten

4. April 2011 Mehr
„Minsk Tower“ nach mitteleuropäischen Normen von Moser Architekten

Das erste Mal in der Geschichte Weißrusslands wird ab Jänner 2011 in Minsk vollständig nach mitteleuropäischen Normen gebaut werden. Das österreichische Unternehmen Moser Architekten Ziviltechniker GmbH (Nachfolger des seit 1960 bestehenden Architekturbüros Marchart Moebius& Partner) übernimmt dabei die Rolle des Generalplaners und damit die gesamte Ausführungsplanung und Projektsteuerung.

Mehr lesen

Wettbewerbsstart für „best architects 12“ Award

4. April 2011 Mehr
Wettbewerbsstart für „best architects 12“ Award

Alle Architekten bzw. Architekturbüros aus dem deutschsprachigen Raum, welche Projekte auf höchstem Qualitätsniveau nach dem 01.01.2006 fertiggestellt haben, werden aufgefordert, ihre Projekte zum Wettbewerb „best architects 12“ einzureichen. Der Einsendeschluss der Wettbewerbsbeiträge ist der 24. Juni 2011.

Mehr lesen