Aktuelle Beiträge

Die Prüfpflicht der Baubehörde

23. Februar 2011 Mehr
Die Prüfpflicht der Baubehörde

Haftet die Baubehörde, wenn sie eine Baubewilligung auf Basis des Landes-Baugesetzes erteilt, für nachträglich notwendige Umbauarbeiten auf Grund von Arbeitnehmerschutz-Vorschriften? Muss sie ein Projekt auf Konformität mit allen öffentlich-rechtlichen Vorschriften überprüfen oder ist die Prüfpflicht auf die Vorschriften des (jeweiligen) Landes-Baugesetzes beschränkt?

Mehr lesen

Wie lange gilt die Bauträgerhaftpflichtversicherung bei sogenannten „gedehnten“ Versicherungsfällen?

23. Februar 2011 Mehr
Wie lange gilt die Bauträgerhaftpflichtversicherung bei sogenannten „gedehnten“ Versicherungsfällen?

Steht einem Auftraggeber nur bei aufrechtem Versicherungsverhältnis eine Leistung aus der Bauträgerhaftpflichtversicherung zu, oder kann es sich auch um sogenannte „gedehnte“ Versicherungsfälle handeln, bei denen nur die Schadensursache in die Versicherungsdauer fallen muss.

Mehr lesen

Der geschäftsführende Gesellschafter einer Planungs-GmbH im öffentlichen Vergabeverfahren

23. Februar 2011 Mehr
Der geschäftsführende Gesellschafter einer Planungs-GmbH im öffentlichen Vergabeverfahren

Muss ein geschäftsführende Gesellschafter einer Planungs-GmbH im Ausschreibungsverfahren als Subunternehmer angeführt werden, wenn er neben seinen Geschäftsführertätigkeit auch Planungsleistungen als Einzelunternehmer erbringt? Wie können die Referenzen des Geschäftsführers auch als Nachweis für die Planungs-GmbH gelten?

Mehr lesen

Textilverlag Nya Nordiska von Staab Architekten

22. Februar 2011 Mehr
Textilverlag Nya Nordiska von Staab Architekten

In den Häusern mitten im mittelalterlichen Zentrum von Dannenberg/Deutschland hat der Textilverlag Nya Nordiska seinen Sitz. Bereits 1997 wurde das von Nya Nordiska als Firmensitz erworbene Fachwerkensemble um zwei moderne Neubauten vergrößert. Nun kommen mit insgesamt sechs Neubauten – von Staab Architekten aus Berlin entworfen – weitere 4.000 Quadratmeter hinzu.

Mehr lesen

Temporären Forschungspavillon aus Holz

22. Februar 2011 Mehr
Temporären Forschungspavillon aus Holz

Von oben betrachtet meint man, eine Seeanemone oder ein ähnlich fein strukturiertes Untersee-Lebewesen zu erblicken. Dieser Eindruck wird auch durch die geschwungene, amorphe Form des Pavillons verstärkt – beinahe glaubt man, das Wiegen und die Wellen des Meeres zu spüren. Doch der Eindruck täuscht: Die vielen feinen, bis zu 10 Meter langen und nur 6,5 mm starken Lamellen aus Sperrholz sind nach einem genau ausgeklügelten System zusammengefügt, und der so entstandene Pavillon besitzt neben seiner optischen Anmutung auch eine enorme Steifigkeit.

Mehr lesen

Frankfurter Festhalle von Architekten Kauffmann, Theilig & Partner

22. Februar 2011 Mehr
Frankfurter Festhalle von Architekten Kauffmann, Theilig & Partner

Die Frankfurter Festhalle ist der ehemals größte freitragende Kuppelbau der Welt und mittlerweile mehr als 100 Jahre alt. Vielen Besuchern ist das historische Gebäude durch zahlreiche Messen und Veranstaltungen ein Begriff. Hier inszenierten die Stuttgarter Architekten Kauffmann, Theilig & Partner gemeinsam mit den Leichtbau-Spezialisten von form TL einen Messestand mit einer innovativen textilen Rauminstallation.

Mehr lesen

Jean Nouvel bei Wittmann

22. Februar 2011 Mehr
Jean Nouvel bei Wittmann

Von 25. März bis 26. April 2011 präsentieren die Wittmann Möbelwerkstätten in ihrem Wiener Schauraum die Sitzmöbelkollektion „Vienna, Design Jean Nouvel“. Sie entstand aus der Zusammenarbeit des französischen Architekten mit den Wittmann Möbelwerkstätten am neuen Hotel Sofitel in Wien...

Mehr lesen

New Architecture Competition: Great for Multi-skilled Creatives

17. Februar 2011 Mehr
New Architecture Competition: Great for Multi-skilled Creatives

Does this awake your competitive side? The Venice City Vision architecture competition has a winning price of € 2.000.Venice City Vision Competition is the second edition of the international competition series promoted by City Vision Mag and it's purpose is to give an opportunity to architects, designers and students to engage their creativity "to stimulate the contemporary potential of the city and besides wanting to enhance the historic texture of the city, sees on the aquatic identity of the lagoon a fundamental starting point to create new visions about a possible development of this component." ...

Mehr lesen

Die Wanderausstellung LANDLUFT BAUKULTUR-GEMEINDEPREIS macht Station in Pöchlarn

17. Februar 2011 Mehr
Die Wanderausstellung LANDLUFT BAUKULTUR-GEMEINDEPREIS macht Station in Pöchlarn

Die Wanderausstellung „LandLuft Baukultur-Gemeindepreis“ ist auf einer Reise quer durch Österreich, um auf den Wert von Baukultur aufmerksam zu machen. Anlässlich des laufenden Architekturwettbewerbes zur Neudefinition des Ortkerns macht die Ausstellung in der niederösterreichischen Stadtgemeinde Pöchlarn Station. Sie zeigt auf großformatigen Bildern die innovative Baukultur der acht Siegergemeinden des „LandLuft Baukultur-Gemeindepreises 2009“ und vor allem die Menschen dahinter.  ...

Mehr lesen

Fliegende Klassenzimmer. Wir machen Schule

15. Februar 2011 Mehr
Fliegende Klassenzimmer. Wir machen Schule

Dass die Strukturen der Klassenzimmer in unseren Schulen einer dringenden Überholung bedürfen und der Begriff „KlassenRAUM“ eine Neubestimmung not hat, steht außer Zweifel. Aber wie soll das ideale Klassenzimmer konkret aussehen? Und wer darf bei der Gestaltung mitbestimmen?

Mehr lesen

HI-MACS® Design-Wettbewerb

14. Februar 2011 Mehr
HI-MACS® Design-Wettbewerb

Zum insgesamt fünften Mal schrieb LG Hausys, Genf/Schweiz, mit seinem Mineralwerkstoff HI-MACS® in diesem Jahr den europäischen Design-Wettbewerb aus. Die Kreativität dieses außergewöhnlichen Acrylwerkstoffs wurde schon von vielen bekannten Architekten und Designern in beeindruckenden Projekten unter Beweis gestellt. LG Hausys fördert seit jeher innovatives Design und unterstützt junge Talente.

Mehr lesen

EUROPAN – Inventing Urbanity – Regeneration/ Revitalization / Colonization

11. Februar 2011 Mehr
EUROPAN – Inventing Urbanity – Regeneration/ Revitalization / Colonization

Anlässlich des Auftakts zum Europan 11–Wettbewerb, der europaweit am 28. Februar 2011 beginnt, werden im HDA zwei Ebenen der Europan-Produktion präsentiert: Einerseits sind die Wettbewerbsarbeiten zu den österreichischen Standorten von Europan 10 – Eisenstadt, Graz und Wien – zu sehen, andererseits dokumentieren Videoarbeiten drei Europan-Umsetzungsprozesse in unterschiedlichen Phasen: Europan 4 in Innsbruck, Europan 6 in Wien und Europan 7 in Salzburg.

Mehr lesen