Aktuelle Beiträge

Volksschüler beweisen Kreativität mit Holz

7. Februar 2011 Mehr
Volksschüler beweisen Kreativität mit Holz

Wissen unsere Kinder überhaupt noch, dass der Tischler aus einem Stück Holz ein Möbelstück anfertigt oder geht es ihm ähnlich der Milch, bei der viele glauben, dass sie aus dem Packerl kommt? Die Bundesinnung der Tischler und Holzgestaltenden Gewerbe bzw. das Lebensministerium gehen in einer gemeinsamen Aktion dieser Frage nach.

Mehr lesen

Schul- und Ärztehaus Ried von Architekt DI Klaus

6. Februar 2011 Mehr
Schul- und Ärztehaus Ried von Architekt DI Klaus

Eigentlich sollte das alte Rieder Schul- und Ärztehaus abgerissen werden – doch heute, ein gutes Jahr später, prägt es stolz wie eh und je den Dorfplatz der Gemeinde Ried im Oberinntal. Im Rahmen der Veranstaltung „Energie Zukunft Tirol“ wurde es als ein hervorragendes Beispiel für kommunales, energieeffizientes Bauen und Sanieren vorgestellt.Das alte denkmalgeschützte Haus am Dorfplatz wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet und diente ursprünglich auch als Schule. In den vergangenen Jahren war nur noch die Arztordination im 440 m² großen Gebäude untergebracht. Und dies aufgrund der veralteten Bauausführung mehr schlecht als recht, es fehlte unter anderem an ordinationsgerechten Räumlichkeiten und behindertengerechten Zugängen.

Mehr lesen

Freiluftbibliothek vom Leipziger Büro Karo Architekten

6. Februar 2011 Mehr
Freiluftbibliothek vom Leipziger Büro Karo Architekten

Wettbewerbssieger: „European Prize for Urban Public Space“ - Die Frage nach dem öffentlichen Raum ist eine sehr schwierige, schon allein deswegen, weil die Definition fast unmöglich erscheint. Denn wenn man zum Beispiel Österreich nimmt, dann gehört der öffentliche Raum eigentlich dem Auto(fahrer). Es gibt hierzulande nur sehr wenig Beispiele für wirklich öffentlichen Raum. Alles gehört irgendjemandem oder wird von Funktionen oder „Besitzern“ besetzt.

Mehr lesen

Wanted: RTT sucht junge Visionäre

31. Januar 2011 Mehr
Wanted: RTT sucht junge Visionäre

Fortschritt und technologische Innovation im Bereich 3D High-End Visualisierung stehen bei dem Münchner Visualisierungsexperten RTT auch dieses Jahr wieder an erster Stelle, wenn es um die Ausschreibung der alljährlichen Studenten-wettbewerbe geht: „Wie sieht die Welt im Jahr 2020 aus?“ Mit dieser Frage wendet sich RTT mit den RTT Emerging Technology und RTT Funky Visualization Contests an die „Spezialisten von morgen“.

Mehr lesen

WOHNDESIGN Salzburg: Trends zeichnen sich ab

31. Januar 2011 Mehr
WOHNDESIGN Salzburg: Trends zeichnen sich ab

Nach einer einjährigen Pause kehrt die WOHNDESIGN heuer wieder nach Salzburg zurück, und der Qualitätsanspruch ist gleichbleibend hoch. Die Messe 2011, die von 1. bis 3. April etwa 50 Aussteller in der Residenz Salzburg präsentiert, wird wieder ein inspirierendes Schaufenster, das den Blick auf die aktuellen Wohntrends freigibt. Einige Tendenzen zeichnen sich bereits ab.

Mehr lesen

bmukk vergibt Startstipendien 2011

28. Januar 2011 Mehr
bmukk vergibt Startstipendien 2011

Unter dem Titel „Startstipendien 2011“ schreibt das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur 90 Stipendien für den künstlerischen Nachwuchs in verschiedenen Bereichen aus, unter anderem 10 START-Stipendien für Architektur und Design. Schriftliche Bewerbungen sind bis zum 31. März 2011 an das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur zu richten.

Mehr lesen

Post-Oil City: Die Geschichte der Zukunft der Stadt

27. Januar 2011 Mehr
Post-Oil City: Die Geschichte der Zukunft der Stadt

Viele der zeitgenössischen Zukunftsszenarien für die Stadt ohne den Energieträger Erdöl sind in den Utopien der 60er und 70er Jahre angelegt. Post-Oil City macht auf dem Weg in die Zukunft einen Umweg über diese Vergangenheit und stellt sie aktuellen internationalen Projekten gegenüber.Ausstellung von 28.1. bis 14.2. in der Akademie der bildenden Künste Wien

Mehr lesen

From green to blue: Nachhaltigkeit ist mehr als nur Ökologie

26. Januar 2011 Mehr
From green to blue: Nachhaltigkeit ist mehr als nur Ökologie

Im Rahmen des Bauherrenkongresses am 20. Januar setzten M.O.O.CON und die Österreichische Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) neue Maßstäbe bei der Nachhaltigkeit von Immobilien. Blue Buildings ist die neue Generation an Gebäuden, die hohen ökologischen, ökonomischen und sozio-kulturellen Anforderungen entsprechen und nachhaltig auf Nutzerbedürfnisse zugeschnitten sind. Rund 200 Teilnehmer tauschten sich über die neuesten Erkenntnisse und Perspektiven in Zusammenhang mit nachhaltigen Immobilien aus.

Mehr lesen

aut [mini]kids

26. Januar 2011 Mehr
aut [mini]kids

Auch in diesem Jahr bietet aut wiederum ein spezielles Programm für Kinder an. Wie immer Dienstags, können Kinder von 4 bis 6 Jahren mit Archi und Turi auf Entdeckungsreise gehen. Und am Freitag, neu ab 15.00 Uhr können Kinder von  7 bis 13 Jahren in der Modellbauwerkstatt ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Mehr lesen

Marcel Breuer – Design und Architektur im Hofmobiliendepot

26. Januar 2011 Mehr
Marcel Breuer – Design und Architektur im Hofmobiliendepot

Die Frühjahrsausstellung im Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien widmet sich dem Möbeldesigner und Architekten Marcel Breuer (1902 - 1981).  Breuer gehört zu den einflussreichsten und bedeu­tendsten Gestaltern des 20. Jahrhunderts. Während er in Europa vor allem als Möbeldesigner und hier insbesondere als „Erfinder“ der Stahlrohrmöbel bekannt ist, schätzt man ihn in den USA in erster Linie als Architekten. Die vom Vitra Design Museum erarbeitete Retrospektive zeigt beide Facetten des Bauhaus-Mitglieds.

Mehr lesen

Ein alter Stall – was tun damit?

21. Januar 2011 Mehr
Ein alter Stall – was tun damit?

Ausstellungseröffnung im Architekturinstitut"Der nicht mehr gebrauchte Stall" - unter diesem Titel widmet sich eine Ausstellung im Vorarlberger Architekturinstitut in Dornbirn den heute vielfach leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäuden. Erhalten, abreissen oder umnutzen: Stall, Stadel und Scheune sind traditionsreiche Bautypen, die durch den Strukturwandel der Landwirtschaft zunehmend an Funktion verlieren. Die Ausstellung erkundet die Architektur und Soziologie des Stalls in Graubünden, Südtirol und Vorarlberg.

Mehr lesen

Hochschultage 20XI

21. Januar 2011 Mehr
Hochschultage 20XI

Am 5. und 6. Februar 2011 öffnet die Hochschule für Künste Bremen ihre Türen im Speicher XI und ermöglicht allen Besucherinnen und Besuchern faszinierende Einblicke in Kreativität und Können junger Künstler und Musiker. Studentinnen und Studenten aller Studiengänge und Fachbereiche präsentieren bei den HfK-Hochschultagen 20XI ihre Arbeiten und Semesterprojekte. Zu sehen, zu hören und zu erleben sind Malerei und Mode, Film und Videokunst, Design und Digitale Medien, Zeichnungen und Bildhauerei, Keramik und Rauminstallationen sowie Konzerte von Klassik bis Jazz und von Alter Musik bis zu zeitgenössischer Avantgarde.

Mehr lesen