Auf innere Stärke kommt es an

10. September 2014 Mehr

Kingdom_Tower Foto

Eine Fahrt von einem Kilometer ist keine große Sache – außer Sie wollen diese mit einer einzigen Aufzugsfahrt bewältigen. Kein Aufzugshersteller hatte bisher eine Lösung dafür. Fahrten über 500 Meter oder rund 100 Stockwerke in einem durchgehenden Aufzug bringen die herkömmliche Aufzugstechnologie an ihre physikalischen Grenzen und machen deshalb keinen Sinn.

Aber das superleichte KONE UltraRopeTM ist der nächste Quantensprung in der Aufzugs-Technologie. Es besteht aus einem Carbonfaser-Kern und einem Mantel aus einer speziellen Beschichtung mit hohem Reibungskoeffizienten. Das besondere dabei, das neue Seil wiegt nur rund 19% eines konventionellen Stahlseiles mit vergleichbarer Tragkraft. Weniger Eigengewicht bedeutet auch weniger Energieverbrauch und weniger Betriebskosten. Und bei der neuen Technologie wird es umso sparsamer, je höher es geht. So beträgt die Energieersparnis für eine Förderhöhe von 500 Metern rund 15% gegenüber einem konventionellen Aufzug. Bei 800 Metern steigt die Ersparnis bereits auf 46%. Zusätzlich zum geringen Gewicht besitzen Kohlefasern enorme Stärke und Dauerhaftigkeit. Im Gegensatz zu Stahl gibt es bei Kohlefaser keine Effekte wie Rost, Dehnung oder Abnutzung. Die spezielle Beschichtung macht Schmierung überflüssig und ermöglicht einen umweltfreundlicheren Betrieb.

KONE Aktiengesellschaft
T +43 (01) 863 67-0
F +43 (01) 863 67-221
office.at@kone.com
www.kone.at

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Haustechnik, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen