Biobasiertes Befestigungssortiment

5. Juni 2015 Mehr

 

P_P_GK-GREEN-
Die Unternehmensgruppe fischer legt schon seit Jahrzehnten großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Durch ein aktives Umweltmanagement trägt man dazu bei, dass für die zukünftigen Generationen eine intakte Umwelt erhalten bleibt. Dies ist im Leitbild der Unternehmensgruppe festgeschrieben. Umweltschutz ist kein Lippenbekenntnis und wird auch nicht als staatlich verordneter Zwang verstanden, sondern als Beitrag zu einer globalen Werterhaltung.
Als konkretes Ergebnis und Folge dieser grundlegenden Strategie wurde mit dem UX GREEN schon 2012 der erste Kunststoffdübel der Welt aus nachwachsenden Stoffen eingeführt. Anfang dieses Jahres war es dann so weit, dass man mit FIS GREEN 300 T
den ersten chemischen Injektionsmörtel der Welt mit nachwachsenden Rohstoffen auf den Markt brachte. Damit wendet sich der Befestigungsspezialist an Verarbeiter und Bauherren, die beim Bauen und Renovieren auch beim Thema Befestigen großen Wert auf Nachhaltigkeit legen.
So wurde für das biobasierte Produkt mit ganz neuen Rohstoffen die Rezeptur völlig neu formuliert. Hierfür stellte man die gesamte bisherige Rohstoffpalette auf den Prüfstand, führte breit angelegte Marktrecherchen auf Substitutionsmöglichkeiten durch und untersuchte andere oder alternative biobasierte Rohstoffe. Der Montagemörtel enthält daher Bio-Komponenten, welche die unterschiedlichsten Funktionen erfüllen: Reaktivharze, Füllstoffe, Additive, Weichmacher und thermoplastische Polymere. Nur durch dieses radikale Neudesign wurde es möglich, einen hohen Bio-Kohlenstoffanteil von 50 bis 85 % zu erreichen.
Der Injektionsmörtel ist in der Anwendung sehr leistungsfähig, genau wie seine petrochemisch basierten „Verwandten“. Er hat darüber hinaus den Vorteil, dass er mit erneuerbaren Rohstoffen hergestellt ist und so wertvolle fossile Ressourcen geschont werden. Der Montagemörtel eignet sich für Anforderungen bei der Befestigung hoher Lasten in Beton, Loch- und Vollbausteinen im Innen- und Außenbereich. Nicht zuletzt überzeugt der grüne Injektionsmörtel mit seinen ETA-Zulassungen für Mauerwerk und ungerissenen Beton, Option 7.

 

Fischer Austria Gesellschaft m.b.H.

T +43 (0)2252 53730-0
F +43 (0)2252 53730-71
www.fischer.at
office@fischer.at

Tags: ,

Kategorie: Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen