Begrünung auf Blähton-Basis – begrünte Innenhöfe

3. Oktober 2018 Mehr

Mit dem Austria Campus entsteht in Wien gerade ein ebenso großes wie zukunftsweisendes Business-Center. Besonderes Kennzeichen des neuen Quartiers sind die vier intensiv begrünten Innenhöfe. Der zugrunde liegende Freiraumentwurf stammt von der Düsseldorfer Land Germany GmbH.

 

LIAS

 

Bei der Wahl der Vegetationsbasis für das Grün der Innenhöfe entschied man sich für Liapor Ground, das Blähton-Granulat mit 1-16 mm großen, rund und gebrochen gemischten Blähtonkugeln. Zum Einsatz kamen von dem gemäß Ö-Norm zertifizierten, leichten, trag- und drainagefähigen Untersubstrat knapp 7.000 Kubikmeter, die in Schichtdicken zwischen vier Zentimetern und zwei Metern – ohne weitere Vegetationsschichten oder Erdaufbauten – die ideale Basis für die intensive Bepflanzung der Innenhöfe bilden.
Aufgrund der eingeschränkten Tragfähigkeit der Decken unter den Innenhöfen war die Trockenschüttdichte lediglich 500 kg/m³ ein weiteres Kriterium für den Einsatz von Liapor Ground. Gleichzeitig war eine besonders unkomplizierte und schnelle Eintragstechnik gefragt, da zum Verarbeitungszeitpunkt keinerlei Kräne oder andere Hebewerkzeuge verfügbar waren.

Die Antwort darauf bot der Eintrag mittels Schlauchleitung, über die sich das Granulat direkt vom Silozug bis zu 150 Meter weit an seinen Einsatzort verblasen lässt. Auf diese Weise lassen sich rund 50 Kubikmeter Blähton-Granulat innerhalb von 2,5 Stunden von nur einer Arbeitskraft verarbeitungsfehlerfrei einbauen. Auch Geräte zum Nachverdichten sind nicht nötig, da sich das Granulat aufgrund seiner Kornform statisch verkeilt und einen stabilen Untergrund bildet. Ebenso entscheidend war aber auch die Lieferfähigkeit des Materials, das auch in großen Mengen immer just in time verfügbar ist.

 

LIAPOR

 

Grüner Mehrwert mit Langzeitwirkung
Begonnen wurde mit dem Eintrag im Oktober 2017, wobei die Lias Österreich GesmbH unterschiedlichste Aufbauweisen mit Geotextilien, Fliesen und perforierten Wasserrückhaltetassen realisierte. Anschließend wurden die Bäume und Sträucher gepflanzt, die auch heiße Perioden unbeschadet überstehen. Schließlich kann Liapor Ground dank seiner Offenporigkeit über 76 Prozent seines Trockengewichts an Wasser speichern. Die abgestimmte Korngrößenverteilung sorgt dabei auch bei Wassersättigung für einen optimalen Bodenluftgehalt.

Lias Österreich GesmbH
T +43 (0)31 55 23 68-0
info@liapor.at
www.liapor.at

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Boden