Schlanke Stahlfenster by Forster Profilsysteme

12. Juni 2016 Mehr

Schlanke Fenster aus Stahl.
Bei der Renovation und Sanierung von historischen Gebäuden ist der Erhalt des äußeren Erscheinungsbildes von zentraler Bedeutung. Dabei stellen die Fenster oft eine besondere Herausforderung dar, da sie wesentlich zum charakteristischen Bild einer Fassade beitragen und trotzdem die heutigen Anforderungen an Wärmedämmung, Luftdichtheit, Schalldämmung und Ökologie erfüllen müssen. Ein denkmalgeschütztes Industriegebäude in Arbon in der Schweiz wird gerade saniert und soll in Zukunft als Büro- und Gewerbegebäude genutzt werden.

Casino_Monte_Carlo_Forster
©Forster / Casino, Monte Carlo

Die Originalfenster waren nicht mehr zu retten und wurden mit den einzigartig schlanken Stahlprofilen Forster unico XS neu erstellt. So können filigrane Sprossenfenster, gebogene Elemente und vieles mehr problemlos konstruiert werden. Dank hervorragender statischer Eigenschaften nehmen die schlanken Sprossen das Gewicht einer dreifachen Isolierverglasung auf. Mit den unvergleichlich zarten Ansichtsbreiten von 55 mm (Fenster-/Stulpflügel) und 23 mm für Festverglasungen bieten sie eine hervorragende Wärmedämmung, sind langlebig und am Ende zu hundert Prozent rezyklierbar.

Forster_Fenster_Stahl
©Forster / Industriegebäude, Arbon

Weiterführende Infos:
Forster Profilsysteme GmbH
Tel: +43 (0)2236 677 293
Fax:  +43 (0)2236 677 293 55
E-Mail: forster.at@afg.ch
Web: www.forster-profilsysteme.at

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Fenster und Türen, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen