Unverwechselbare Formsprache

10. Mai 2017 Mehr

Die Anforderungen an den Faktor Licht und Beleuchtung im Retail- und Shopbereich sind entscheidend, wenn es darum geht, Produkte attraktiv erscheinen zu lassen und das Kaufinteresse zu wecken. Wichtig dabei ist die individuelle Ausleuchtung der Ware, dabei spielt die moderne Lichttechnik eine wesentliche Rolle. Verschiedene Lichtfarben, Ausstrahlwinkel, attraktive Lichtstrompakete und nicht zuletzt die Effizienz sowie die Möglichkeit zum schnellen Wechsel oder Tausch der Lichtmodule tragen zur optimalen Warenpräsentation bei.

 

 

Ridi Leuchten

Zusammen mit dem bekannten Büro Blocher Partners hat RIDI ein System entwickelt, das all diesen Anforderungen gerecht wird. Ein Profilsystem mit Modulen ist der Grundgedanke des neuen Beleuchtungskonzepts. Die Strahler CIRQUA, die durch ihre prägnante Form die Namensgeber sind, stehen im Kernpunkt. Es gibt sie in zwei Größen und in verschiedenen Anordnungen.

 

Die Anbaustrahler können beliebig am Profil eingesetzt werden. Die Einbaustrahler haben flexible Ausstrahlwinkel und sind um 360° drehbar. Die Strahler sind mit RIDI COB-Modulen und Reflektoren ausgerüstet und erzeugen je nach Anforderung die optimale Ausleuchtung. In das Profil können verschiedene Module zur linearen Ausleuchtung, Sensoren etc. eingesetzt werden. Die Strahler und Module passen mit einem Adapter auch in die Standard-Stromschienen. Auch im LINIA Lichtband können die Strahlermodule eingesetzt werden.

 

Ridi Leuchten

 

RIDI Leuchten GmbH
Tel:  +43 (0)1 7344 210-0
Fax: +43 (0)1 7344 210-5
Mail: office@ridi.at
Web: www.ridi.at

Tags: , , ,

Kategorie: Licht, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen