Austrotherm hilft Ökosystem – gedämmte Bienestöcke

6. Juni 2019 Mehr

Austrotherm hat in Purbach über 600.000 Bienen ein neues Zuhause gegeben. Die Kooperation mit Biene Burgenland ist offiziel besiegelt.

 

Ökosystem

Imker Markus Bleich, Geschäftsführer der Biene Burgenland GmbH und Klaus Haberfellner, Geschäftsführer von Austrotherm Österreich besiegelten Anfang Juni offiziell die Patenschaft.

 

Der Anbieter im Bereich klimaschützender Wärmedämmung erfreit sich seit kurzem über eine Patenschaft. Mit den UNIPLATTEN wurden perfekte Bienenstöcke erschaffen. Die XPS-Dämmplatten halten eine konstante Temperatur und vermindern so einen starken Temperaturabfall. Dadurch müssen die Bienen weniger mittels Flügelschlag heizen und können ihre Energie sparen.

Insekten, vorallem Bienen sind wichtige Bestäuber. Sie sind ein unverzichtbarer Baustein unserers Ökosystems. Die Biene Burgenland wirkt dem Bienesterben entgegen, denn Monokulturen, Pestizide, Flächenverluste, Krankheiten und Schädlinge setzen den Insekten zu.

 

Ökosystem

 

Fotos:©Austrotherm

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Wand

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen