XTESA

25. März 2015 Mehr

 

Sie öffnet sich komplett der Welt und schließt deine Welt hermetisch ab

Das Unternehmen KE investiert immer in die Forschung und bringt immer neue Produkte auf den Markt. KE ist immer wieder in der Lage den komplexen Anforderungen der Kunden gerecht zu werden und dem Zukunftstrend zuvor zu kommen. Der Forschungsschwerpunkt liegt auf der einen Seite beim Design und den raffinierten Details und auf der anderen Seite an der Auswahl der Materialien für Langlebigkeit und Funktionalität die im Laufe der Zeit beibehalten werden sollen.

 

 

Die zuletzt entwickelte Struktur heißt XTESA, eine Pergola mit gerolltem Tuch statt gefaltetem. Dank dieser Besonderheit ist XTESA geeignet, auch bei extremen architektonischen Umgebungen, installiert zu werden. XTESA kann bei bemerkenswerten Ausladungen auch mit geringen Neigungen installiert werden. Das markisen garantiert mehr Licht unter der Pergola als bei den herkömmlichen Faltmarkisen.

Die Struktur ist gegen Wasser und Wind und gegen die Sonneneinstrahlung getestet, um die Wärmeisolierung der Umwelt aufrechtzuerhalten. Zusätzlich kann man die XTESA noch mit Klimasensoren ausstatten, die die Bewegung des Tuches, je nach Wetterverhältnissen ( Sonne, Wind, Regen), regulieren.

Aber es ist noch nicht alles, die XTESA kann auch mit Licht, LED Lampen, oder Musik, einem Sound System, ausgestattet werden. Ein eleganter Minimalismus, von einer fortschreitenden Technologie unterstützt, charakterisieren dieses Produkt von KE. Der Ausdruck einer erneuten Interpretation von Sonnenschutzsystemen, die zu „Designerobjekten“ werden.

www.keitaly.it

Text & Fotos: GAGLIARDI & PARTNERS

 

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Licht, Produktnews