Minimalistische Opulenz

13. Februar 2018 Mehr

Das von EDGE Architects, 1 / JBR entworfene Gebäude soll 2019 fertiggestellt werden. Es ist eine hochmoderne, 46-stöckige Wohnanlage mit Designfokus.

Das Flagship-Projekt, welches ca. 150 Meter vom Strand entfernt in der renommierten Jumeirah Beach Residence in Dubai liegt, setzt einen neuen Standard für Luxus in der Region am Persischen Golf. Die Gestaltungsprinzipien gemäß den zwei Hauptzielen sind: Wasserblick und räumliche Klarheit.

 

Jumareih Beach Residence

 

Wasserblick
Ein besonderes Highlight ist die Aussicht auf das Wasser, da sie von jedem Zimmer in jeder Einheit möglich ist. Die Bewohner blicken auf die Berühmtheiten von Dubai, darunter Skydive Dubai, Palm Island, Blue Waters Island und Ain Dubai. Dieses Leitprinzip gibt der Fläche einen Mehrwert und maximiert den Umsatz für den Entwickler.

Klarheit
Der Schlüssel zur Designgleichung ist das Prinzip der Klarheit. Viele Gebäude sind mit seltsam geformten, überfüllten und unleserlichen Räumen belastet. Der Markt ist voll von Wohngebäuden mit übermäßig gewundenen Räumen, nutzlosem Raum und unzureichender Offenheit. Vergleichbare Gebäude haben oft L-förmige oder sogar gekrümmte Räume und Wände. Während eine gekrümmte Wand ästhetisch ansprechend sein kann, reduziert sie auch die nutzbare Bodenfläche und untergräbt die Flexibilität. So zahlt man für einen Raum, den man nicht nutzen kann.
Ein klarheitsorientiertes Design muss aus einfachen, geradlinigen Räumen bestehen. Die Grundrisse sind völlig rational und sorgen dafür, dass jede Wohnung so viel Nutzfläche wie möglich hat. Das ist der Mehrwert, den Design bietet. Dieser Meinung ist Ivar Krasinski, EDGE-Gründungspartner und Lead-Designer des Projekts.
Die daraus entstandene minimalistische Ästhetik ist in jedem Teil des Gebäudes und seiner Inneneinrichtung zu sehen. Jeder Raum vermittelt ein Gefühl von Gelassenheit, wie es in Wohngebäuden nicht üblich ist. Die Räume sind gut beleuchtet und bieten eine ideale Aussicht sowie ein übersichtliches Volumen.

Privatsphäre
Die Einzigartigkeit des Konzepts ergibt sich auch aus der Tatsache, dass in den unteren zwei Dritteln des Gebäudes jede Aufzugslobby nur von zwei Nachbarn pro Stockwerk geteilt wird. Das obere Drittel des Gebäudes wird jedem Besitzer eine private Aufzugshalle bieten – sobald sie den Aufzug verlassen, sind sie zu Hause. Dies wird es den Besitzern ermöglichen, ihre Aufzugshalle so zu gestalten, wie sie es für richtig halten. Diese Strategie wird in Kombination mit intelligenten Aufzügen und Zugangskontrollen viel mehr Privatsphäre bieten als alles andere auf dem Markt.

Dank der oben genannten Strategien bietet 1 / JBR die bestmögliche Nutzung für einen der wenigen verbleibenden erstklassigen Küstenstandorte der VAE. Der Bau ist momentan im Gange und nach der Fertigstellung im Jahr 2019 wird das Gebäude einen neuen Standard für Luxus am Golf setzen.

 

 

Architekturbüro: EDGE, www.edgedesign.ae
Geschäftsführer: Martin Baerschmidt
Designdirektor: Ivar Krasinski

 

EDGE

 

Fotos/Renderings:©EDGE

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: Projekte