Entlastung für Traiskirchen – „Projekt Arrived“

28. September 2015 Mehr

 

_kein-flucht
In Zusammenarbeit mit Kidsnest, der Kinder- und Jugendschutzgesellschaft der Kinderfreunde NÖ, sowie dem Niederösterreichischen Jugendherbergsverband fördert das junge Wiener Start-up REVAL – Building Great Ideas die Öffnung einer Jugendherberge in Neu-Nagelberg/Bezirk Gmünd.

Die drei REVAL-Gründer Philipp Hain, Patrick Hollinsky und Philipp Gröfler zeigen in Anbetracht der Flüchtlingskrise soziales Engagement: „Die Situation der Flüchtlinge in Europa ist untragbar! Diese Menschen haben ihr Heim verloren und mussten aus ihrer Heimat fliehen. Das Mindeste, das wir als Crowdinvesting-Plattform im Bau- und Architekturprojekt-Bereich tun können, ist ihnen ein sicheres Dach über dem Kopf zu bieten“, sind sich die Jungunternehmer einig. Ab 18.September 2015 startete eine Spendenkampagne für den Umbau der Jugendherberge in Neu-Nagelberg, die zu einer Sozialpädagogischen Wohngemeinschaft für die Unterbringung und Betreuung minderjähriger Flüchtlinge adaptiert werden soll. Das Projekt wird zusätzlich durch das IT-Unternehmen Brainformance (www.brainformance.at) sowie den Zahlungsdienstleister secupay AG ( www.secupay.ag) unterstützt, die ihre Dienste für dieses Projekt kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.

Für die Betreuung der unbegleiteten Minderjährigen sorgt die Jugendschutzgesellschaft Kidsnest der Kinderfreunde NÖ. Im 24-Stunden Dienst werden neben der täglichen Betreuung auch Deutschkurse organisiert. Bei Bedarf stehen den Jugendlichen ausgebildete Psychologen zur Seite, die psychosoziale Akuthilfe und Trauma Therapie anbieten.

„Primäres Ziel dieser Aktion ist, unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen eine sichere Unterbringung zu garantieren. Gleichzeitig wollen wir damit auch das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen entlasten“, so Reval CEO Philipp Hain. Die Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer in NÖ (GÖK) hat sich deswegen bereit erklärt zu unterstützen und hat die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

Über REVAL
Reval schafft Neues. Gemeinsam mit Bauherren und der Crowd werden Bau- und Immobilienprojekte von der Idee bis zur Umsetzung begleitet: „Unsere Crowd hat die Möglichkeit mitzugestalten und in Ihre Projekte zu investieren.“

www.reval.co.at

 

Text: Reval; Foto: (c) iStock, Budapest, Hungary – September 4, 2015: War refugees at the Keleti Railway Station, Refugees are arriving constantly to Hungary on the way to Germany. 4 September 2015 in Budapest, Hungary.

 

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Nachrichten, News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen