Fassadenzentrum Baumit – Eröffnung in Hall Tirol

7. Juni 2019 Mehr

Ab sofort gibt es im Westen Österreichs ein neues Fassadenzentrum.

In Rekordzeit wurde das modernste Baumit Fassadenzentrum in der Höhe von 5,3 Millionen Euro erbaut. Das Zentrum erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von 4.300 Quadratmeter. Ausstellungs-, Beratungs- und Schulungszentren, Lager und Logistik sind an einem Standort vereint.

 

Baumit Hall in Tirol

 

Vermehrtes Augenmerk wurde auf die optimale Farbberatung gelegt. Aus 1000 großflächigen Originalfarbmustern können Bauherren eine Traumfassade gestalten. Der Standort wurde bewusst gewählt, da eine direkte Anbindung an die A12 gewährleistet ist. Dies nutzen auch zunehmend Privatkunden.

Geplant und ausgeführt wurde das neue Zentrum von SNP ARCHITEKTUR Schrattenecker – Neureiter und Partner ZT GmbH sowie Fröschl AG & Co KG.

Um auf das Wohlbefinden und die Gesundheit einzugehen, forscht Baumit in Wopfing/NÖ. Der Viva-Forschungspark untersucht die Auswirkungen von Baumaterialien auf unsere Gesundheit.

 

Foto:©Baumit

Tags: , , , , , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen