GLOBART in Krems

5. September 2015 Mehr

 

Heller_1

 

Spitzenreiter aus Wissenschaft, Kunst und Wirtschaft treffen sich zur 18. GLOBART ACADEMY von 24.-26. September in Krems. Zu dem dreitägigen Symposium werden rund 350 Teilnehmer erwartet.

 
Dieses Jahr steht die Academy ganz im Zeichen der Generation Y – junge Erwachsene, für die Glück wichtiger ist als Geld; die ihre Probleme selbst anpacken anstatt auf Lösungen zu warten; die nicht nach den Regeln sondern mit den Regeln spielen. Über diese Generation und ihre Perspektiven in den Bereichen Arbeit, Kunst, Innovation, Umwelt, Bildung und Leben wird in Form von Vorträgen, Workshops und Performances diskutiert.
Ein besonderer Höhepunkt unter den Referenten ist der Leiter der Architektur des MoMA Pedro Gadanho, der einen Vortrag halten und ein interaktives Gespräch führen wird zum Thema „(Dis)Placing Practices“. Gadanho reist dafür extra aus New York an, was bedeutet, dass dies eine einmalige Chance für alle Architekturbegeisterten ist, die den Kurator selbst kennenlernen möchten.
Andere bedeutende Namen der Wissenschaft (Mark Post, Florian Freistetter, Philipp Harnoncourt), Wirtschaft (Stephan A. Jansen, Lisa Ittner, Uwe Jean Heuser) und Kunst (Tino Sehgal, André Heller, Thean Chie Chan, Nasan Tur, David Fray) werden ebenfalls mitwirken.

 

Das gesamte Programm finden Sie unter
www.globart.at/programm-academy-2015/

 

Foto André Heller: Jeanne Szilit / Brandstätter

Tags: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: News, Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen