Lenkt und leitet Tageslicht

14. März 2017 Mehr

In einem kleinen Dorf bei Udine entstand ein mediterranes Einfamilienhaus, in dem über Dachflächenfenster viel Licht in die Innenräume geholt wird. Vier Dachöffnungen prägen die Architektur des Hauses und verbinden das Außen mit den Innenräumen. Die Anforderung des Auftraggebers, maximale Helligkeit in das Haus zu holen, erreichte Designer Paolo Gervasi mit Dachflächenfenstern von FAKRO: Sie sind nicht nur technisch hoch entwickelt, sondern fügen sich architektonisch perfekt in die moderne Innenraumgestaltung ein.

 

 

Die verwendeten FAKRO FTU-V U3-Pivotfenster sind für den Einbau auf Schrägdächern und Steigungen zwischen 15° und 90° geeignet. Die in höchster Qualität aus Kiefernholz gefertigten Dachflächenfenster bestehen aus Leimschichten mit Vakuumimprägnierungen. Die Rahmen sind mit drei Lagen weißer Polyurethanbeschichtung überzogen und ergeben so eine strapazierfähige und glatte Oberfläche. Zudem verfügen diese Dachflächenfenster über das innovative topSafe-System, das dank der verstärkten Struktur Einbrüche nahezu unmöglich macht. Die integrierte automatische Lüftungsanlage V40P stellt den Luftaustausch mit bis zu 49 m3/h sicher, ohne dass dafür das Fenster geöffnet werden muss.

 

 Fotos: © FAKRO

 

Die Dachflächenfenster FAKRO FTU-V U3 sind mit dem Z-Wave-System ausgestattet, das das Öffnen und Schließen des Fensters mit einer Fernbedienung ermöglicht. Ergänzend zum Regenmelder, der automatisch das Schließen des Fensters auslöst, sind die vier Dachflächenfenster mit den elektrisch gesteuerten ARZ Z-Wave-Rollläden ausgestattet. Und die mit Argon-Gas gefüllte 4H-16-4T Verglasung aus 4-seitig gehärtetem Glas und vier Dichtungen sorgen mit einer thermischen Durchlässigkeit (uW) von 1,2 W/m2k und einer Schalldämmung (Rw) von 32 dB zusätzlich für beeindruckende Leistungen.

 

BAUSTELLENTAFEL
Designer: Paolo Gervasi
Bauunternehmen: Domini Claudio
Hersteller: FAKRO
Dachflächenfenster: FTU-V U3 Z Wave
FAKRO Partner: Massimo Friz – Agenzia Friz

 

Weiterführende Informationen:

FAKRO Dachflächenfenster GmbH

Hirschmillerstraße 38/3

3
2115 Ernstbrunn

Tel.:  02576 / 30 700 – 0

Fax:  02576 / 30 700 – 20

E-mail: office@fakro.at

Web: www.fakro.at

 

 

 

 

 

 

Tags: , , ,

Kategorie: News, Produktnews