Der planlos2011 Award

30. Oktober 2011 Mehr

planlos2011 Award 

Zehn Jahre IG Architektur – das bedeutet ein Jahrzehnt Interessenvertretung für Österreichs Architekturschaffende, ein Jahrzehnt gelebte Solidarität und, nicht zuletzt, ein Jahrzehnt öffentliche Einmischung in Debatten zu Architekturpolitik und Stadtplanung. Aus diesem Anlass wird am 10. November 2011 – beim großen Fest anlässlich des 10 jährigen Jubiläums – erstmals der planlos2011 Award für die der planerischen Vernunft am wenigsten zugängliche Entscheidung in der Baukultur vergeben.

Die IG Architektur hat diesen Preis, dessen Gewinner beim Jubiläumsevent bekannt gegeben wird, initiiert. Der planlos2011 Award will die inkompetentesten und „planlosesten“ Entscheidungen in der österreichischen Baukultur namhaft machen. Dabei geht es nicht um Architekturkritik, sondern um das Öffentlichmachen von Entscheidungen, die das Entstehen von Architektur erschweren oder unmöglich machen. Mit planlos2011 sollen in ironisch-humorvoller Weise EntscheidungsträgerInnen ermuntert werden, ihr Potenzial auszuschöpfen und es in Zukunft besser zu machen.

Die festliche Gala findet am 10. November 2011 im Wiener Gartenbaukino, Parkring 12, 1010 Wien statt. Einlass ist 19.30 Uhr.
Die Preisverleihung für die „planloseste“ Entscheidung in der österreichischen Baukultur ist um 20.15 Uhr.

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Veranstaltungen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen