Zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur

4. Dezember 2014 Mehr

News GrafikMi, 7. Jänner bis Di, 7. April 2015
BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
Moosstraße 197
5020 Salzburg


In Kooperation mit der BAUAkademie Lehrbauhof Salzburg
Der Architekturpreis des Landes Salzburg wurde 1976 erstmals vergeben. Erst seit dem Jahr 2000 wird diese Auszeichnung zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiet der Architektur alle zwei Jahre ausgeschrieben. Der Verein Initiative Architektur hat nun bereits zum achten Mal die Organisation und die Erstellung der Publikation im Auftrag der Salzburger Landesregierung durchgeführt.

Der diesjährige Preisträger – die Erweiterung des Gusswerk-Areals – zeigt dem „Gewerbebau-Unwesen die Nase“. Mit zwei Auszeichnungen für kirchliche Bauten wurde zudem innerhalb des Landespreises Geschichte geschrieben: Noch nie zuvor seit der ersten Vergabe des Preises 1976 wurde ein Kirchenbau ausgezeichnet.

Das mit EUR 7.500,- dotierte Stipendium wurde gleichzeitig mit dem Preis an eine Person vergeben, die sich beispielgebend mit Architektur befasst und das 40. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Zum zweiten Mal wurde die Förderung an ein konkretes Projekt oder Forschungsvorhabens im Bereich der zeitgenössischen Architektur, der Stadt- oder Landschaftsplanung gebunden, das binnen eines Jahres zu realisieren ist. Die qualitätvollen Einreichungen bestätigten diese Änderung in den Ausschreibungskriterien.
Thomas Harlander, Architekturstudent der FH Kärnten, konnte heuer mit seinem ambitionierten Projekt „KOMPLEXITÄT BEI DER PLANUNG – Kybernetische Modelle für die Suche nach Überschaubarkeit und Einfachheit“ die Jury für sich begeistern.

Die Ausstellung zeigt bis 7. April 2015 alle von der Jury in die Bewertung aufgenommenen Einreichungen und bietet mit 51 Einreichungen insgesamt einen guten Überblick über das Baugeschehen der letzten zwei Jahre in Stadt und Land Salzburg. Die Preisträger sind in einem Video zu erleben.

Ein reich bebilderter Katalog, in dem alle Preisträger, Anerkennungspreise und Einreichungen dargestellt wurde ebenfalls publiziert. Er kann über das Büro der Initiative Architektur bezogen werden.
Architekturpreis Land Salzburg 2014: Mit einem Vorwort von Gerda Gerner, Herausgegeben von der Initiative Architektur, 56 Seiten mit zahlreichen Farbabbildungen, 16 x 21 cm, Fadenheftung, kartoniert, Salzburg 2014. EUR 10,00 (EUR 5,00 für Mitglieder der Initiative Architektur)

 

Ausstellungsdauer: Mi, 7. Jänner bis Di, 7. April 2015
Öffnungszeiten: Montag-Freitag, 8-17 Uhr

 

In Kooperation mit der FH Kärnten, dem Verein s2arch – social and sustainable architecture und buildCollective

Tags: , , , , , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen