Tag: AF 519

Monomaterielle Bauweise aus Holz – IBA

Monomaterielle Bauweise aus Holz – IBA

Ein auf die Seite gedrehtes Haus verkörpert einen neuartigen Ansatz zur Mikro-Architektur. Das IBA Timber Prototype House Projekt untersucht ein neuartiges Holzbausystem das umweltfreundlich, wirtschaftlich und architektonisch aussdrucksstark ist.

23. September 2019 Mehr
Der Stephansdom im neuen Licht

Der Stephansdom im neuen Licht

Für die Lichtplanung „Der Stephansdom zeigt sich im neuen Licht“ wurde podpod design im Mai 2019 vom Deutschen Lichtdesignpreis der Sonderpreis der Jury verliehen. Mit dem Einsatz präziser Optiken bei guter Blendungsbegrenzung und programmierbarer Licht­szenen kann mit geringem Energieeinsatz gewaltige Raumvolumen energieeffizient bespielt werden.

20. September 2019 Mehr
Selbstformende Fertigung – Urbach Turm

Selbstformende Fertigung – Urbach Turm

Der Urbach Turm ist eine außergewöhnliche Holzkonstruktion. Durch einen neuartigen Selbstformungsprozess drehen sich die Hölzer. Die Formänderung wird allein durch Schwinden des Holzes bei abnehmendem Feuchtigkeitgehalt erreicht.

19. September 2019 Mehr
Ein biomimetischer Wald – Notre-Dame

Ein biomimetischer Wald – Notre-Dame

Einen Vorschlag zum Aufbau des durch ein Feuer zerstörten Daches der Notre-Dame, hat Vincent Callebaut entwickelt. Er möchte mit seinem Projekt zeitgenössische Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Transzendenz und Spiritualität vereinen, unter Berücksichtigung einer ökologischen Zukunft in der Stadt.

18. September 2019 Mehr
Wegweiser in die Zukunft – Stadtquartier Neckarbogen

Wegweiser in die Zukunft – Stadtquartier Neckarbogen

Im Auftrag der Stadtsiedlung Heilbronn GmbH realisierte das Berliner Architekturbüro Kaden+Lager einen Neubau zur Stadtausstellung im Rahmen der Bundesgartenschau Heilbronn 2019. Dieses „Stadtquartier Neckarbogen“ kann Zug um Zug weiterentwickelt werden und einmal bis zu 3.500 Bewohnern ein Zuhause geben.

18. September 2019 Mehr
Geformt aus Erde – Lehm als Baustoff

Geformt aus Erde – Lehm als Baustoff

Lehm wird als Baustoff in der Architektur noch immer unterschätzt. Aber dieser gesundheitlich unbedenkliche Baustoff bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, um Wohnräume behaglich zu gestalten.

17. September 2019 Mehr
Die Zukunft einer grünen Architektur

Die Zukunft einer grünen Architektur

Nicholas Stathopoulos hat zum Anlass des Klimawandels ein dystopisches Märchen über eine mögliche, immer wahrscheinlicher werdende Zukunft der Architektur entworfen. Die Erzählung spielt in 100 Jahren.

16. September 2019 Mehr
Berlins neue  Oberschicht – Dachkiez

Berlins neue Oberschicht – Dachkiez

Im Jahr 2030 knackt Berlin die prognostizierte Einwohnerzahl von vier Millionen, das sind das rund 500.000 Einwohner mehr als heute. Während die Infrastruktur mit Kanalisation und U-Bahn-Netz durchaus noch nicht an ihre Grenzen stößt, herrscht auf dem Wohnungsmarkt akute Not. Wie kommt das?

13. September 2019 Mehr
Die Verlassenheit von Weihai – Rocknave Teahouse

Die Verlassenheit von Weihai – Rocknave Teahouse

Das Rocknave Teahouse wurde von Trace Architecture Office (TAO) entworfen. Das zurückhaltende Gebäude steht in einem ehemaligen Steinbruch in Shandong, einer chinesischen Provinz und ist ein Ort zum Verweilen. Die Raumstrukturen wurden an die Naturlandschaft angepasst.

12. September 2019 Mehr
Gruener Flughafen – Oslo International Airport

Gruener Flughafen – Oslo International Airport

Leimbinder, Stahlbetonelemente, Holzoberflächen aus skandinavischer Eiche sowie norwegischer Marmor sind Elemente des Osloer International Airport in Norwegen. Nordic - Office of Architecture entwarf den neuen Terminal und dockte diesen an den Altbestand an.

11. September 2019 Mehr
Architektur mit minimalsten Mitteln – Arata Isozaki

Architektur mit minimalsten Mitteln – Arata Isozaki

Das Ausstellungscenter in China wurde mit minimalsten Mitteln erbaut. Yiduan Shanghai Interior Design hat in Orenda, auf der Insel Chongming, ein Zentrum für Arbeit, Kommunikation und Freizeit erschaffen.

10. September 2019 Mehr
Leistbares Wohnen aus Holz – Modulform

Leistbares Wohnen aus Holz – Modulform

Architekt Lukas Lang und Stefan Schrenk haben sie sich mit der Firma Appel aus dem Waldviertel zusammengetan und „ZiKK 2.0 – Das Plug-In Haus“ entworfen und gebaut. Das Haus überzeugt mit sehr guten ökologischen Eigenschaften samt technischem High-End. .

10. September 2019 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen