Tag: Niederlande

Lernen und Wissen  in einer Kirche – De Petrus

Lernen und Wissen in einer Kirche – De Petrus

Die Kirche „De Petrus“ in Vught wurde 1880 erbaut. Im Jahre 2005 wurde sie wegen der schlechten Bausubstanz gesperrt. Büro Kade begann 2010 mit der Renovierung des Gebäudes. Ein „shared space“ statt „built space“ Konzept wurde gewählt, um die Kirche so offen wie möglich zu halten. Dadurch ist ein lebendiges Gemeinschaftszentrum entstanden, unter Erhalt des ursprünglichen Aussehens der Kirche.

23. August 2019 Mehr
Von Sand bedeckt – Underground Parking

Von Sand bedeckt – Underground Parking

In den Niederlanden bieten Deiche und Dämme den größten Schutz für das Land. Gesetze und Regeln sind daher zum Schutz der Küste verstärkt worden. Daher ist es naheliegend, dass Holland, das zum größten Teil unter dem Meeresspiegel liegt, eine Parkgarage im Untergrund erbaut.

22. Februar 2019 Mehr
Superlofts zum Wohnen

Superlofts zum Wohnen

In den Niederlanden ist die Zahl leerstehender Gebäude enorm hoch. Open Building will diesen Zustand ändern und mehr Raum schaffen, durch recyceln und dem daraus resultierendem Kreislauf.

12. Juni 2018 Mehr
Visionäre Silhouette – Niederlande

Visionäre Silhouette – Niederlande

Der Schutzdeich "Afsluitdijk" schützt die Niederlande vor dem Meer. Durch die von Studio Roosegaarde erdachten, sehenswerten leuchtenden Linien bekommt man das Gefühl, in eine SciFi Landschaft einzutauchen.

26. Januar 2018 Mehr
Der Matrjoschka-Effekt in Rotterdam

Der Matrjoschka-Effekt in Rotterdam

Eine wundervolle Verwandlung: Von einem Substandard-Hotel für Arbeiter zu einem Wohnhaus mit zwei High-End-Appartements.

8. Juni 2017 Mehr
Residential Church XL – Zecc Architecten

Residential Church XL – Zecc Architecten

„Gott sei Dank“ ist es heute immer weniger üblich, ehemalige Kirchen einfach abzureißen. Viele der Bauwerke stehen bereits unter Denkmalschutz, und so wird mit einer Umwidmung ein Weg beschritten, um den Verfall und das lange Leerstehen der ausgedienten Gotteshäuser zu verhindern. Der Fall der St. Jakobuskerk war ein Beispiel, wie ein ehrwürdiges Monument mit wenigen Eingriffen wieder aufgewertet und in Wohnraum verwandelt werden konnte.

4. September 2012 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen