Tag: Rom

Nostalgisches für Nachtschwärmer

Nostalgisches für Nachtschwärmer

Das Architekturbüro COLLIDANIELARCHITETTO hat in Rom ein außergewöhnliches Restaurant mit Cocktail-Bar erschaffen. Das „LIÒN" ist eine Mischung aus Maximalismus und mutiger Linienführungen.

10. April 2019 Mehr
Die Ewige Stadt und der Fluss der Zeit

Die Ewige Stadt und der Fluss der Zeit

In Rom ist im Palazzo Rhinoceros ein neues Hotelkonzept entstanden. Das „Rooms of Rome“-Projekt bietet einen stark personalisierten Service. Gäste können alles buchen, vom Duft in den Räumen über die Polsterqualität, alles ist möglich.

8. März 2019 Mehr
Hommage an die Pop-Art in Rom

Hommage an die Pop-Art in Rom

Der neue Flagshipstore Marni orientierte sich am Stil der 60er-Jahre. Amerikanische Einflüsse mit ikonografischer Sprache wurden in italienischer Umsetzung realisiert. Entstanden ist eine opulente Raumfolge in der Via del Babuino im Zentrum der ewigen Stadt Rom.

28. Januar 2019 Mehr
Leben, wie in den 50ern – Projekt Nisida

Leben, wie in den 50ern – Projekt Nisida

Das Büro Margine hat in der multiethnischen Vorstadt Quadraro eine Wohnung zu Räumen im Stil der 50er Jahre ummodelliert. Funktionalität und Räumlichkeit standen im Vordergrund.

18. Januar 2019 Mehr
Architekturprovokateure –  „Assemble“

Architekturprovokateure – „Assemble“

Kultur und Kreativität in das Alltagsleben einbetten - Die Ausstellung "Assemble. Wie wir bauen" ist noch bis 11.09.2017 im AZW zu sehen. Es geht um die gelungene Zusammenarbeit von Architekten mit einer Gruppe von Bewohnern.

3. Juli 2017 Mehr
Schwebende Leichtigkeit in Italien

Schwebende Leichtigkeit in Italien

Eine massive Stahlkonstruktion wurde in eine leichte Wolke verwandelt. In Rom kann man dieses schimmernde Kunstwerk aus Membranen bestaunen.

26. Juni 2017 Mehr
ANGEWANDTE KUNST. HEUTE: Alfredo Barsuglia. Cabinet

ANGEWANDTE KUNST. HEUTE: Alfredo Barsuglia. Cabinet

Wien (OTS) - In seiner raumgreifenden architektonischen Installation "Cabinet" verknüpft der Künstler Alfredo Barsuglia (* 1980 in Graz) Elemente des Gewohnten und des Unerwarteten.

3. Februar 2015 Mehr
Netz aus Glas

Netz aus Glas

Ursprünglich war der Palazzo dell‘Unione Militare in Rom ein herrschaftliches Gebäude, das nach den strengen Maßstäben des 20. Jahrhunderts erbaut worden war. Die Struktur aus Glas und Metall, die der Architekt und Designer Massimiliano Fuksas auf das Dach dieses Bauwerks gesetzt hat, ist ein zergliederter aber harmonischer Lichtpunkt auf die ewige Stadt.

1. Juli 2014 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen