Tag: Südkorea

Illusion  als Prinzip – The Imprint

Illusion als Prinzip – The Imprint

Das holländische Büro MVRDV hat in Südkorea, in der Nähe des Flughafens, ein Unterhaltungszentrum aus zwei weißen Quadern entworfen. Die Architektur erinnert an verflüssigte oder geschmolzene Materialien.

29. November 2018 Mehr
Flaggschiff in Seoul

Flaggschiff in Seoul

Die Wiener Architekten Delugan Meissl haben mit dem Architekturwettbewerb 2011 auch das Projekt von Hyundai Motorstudio Goyang mitgewonnen. In Südkorea wurde das Hyundai Servicecenter in die Kubatur eine Schiffs verwandelt und an das neue Konzept angepasst.

19. Oktober 2017 Mehr
Grüne Infrastruktur – Skygarden

Grüne Infrastruktur – Skygarden

Eine Stadtautobahn wurde zu einem kilometerlangen begrünten Gehweg umgewandelt. Ein Pflanzenalphabet im Stadtzentrum.

31. Juli 2017 Mehr
Haus im Käfig

Haus im Käfig

Architekt HyoMan Kim von den IROJE KHM Architects in Südkorea hat auf einer Fläche von nur 236 m2 ein sehr cleveres Familiendomizil entworfen.

25. April 2015 Mehr
Gangnam Commercial Building

Gangnam Commercial Building

Die Architektur der Shoppingtempel Südkoreas ist außergewöhnlich, so auch im Fall des Flagship-Stores des berühmten englischen Modelabels Paul Smith.

9. April 2015 Mehr
Das Element des Lebens

Das Element des Lebens

Wasser bewegt sich in einem geschlossenen Kreislauf: Es verdunstet, kondensiert und fließt. Diese Allegorie benutzten die in Südkorea beheimateten Unsangdong Architects, um ein multifunktionales Gebäude mit dem sinnigen Titel ‚Water Circle‘ zu entwerfen. Die Form ist ein vollkommener Zylinder aus Beton, der dadurch auch an den Begriff des Ursprunges, der Quelle anknüpft. Auf der Eingangsseite öffnet er sich treppenförmig für den Besucher. Der Bau steht in der Provinz Gyeonggi, ungefähr eine Stunde nordöstlich von Seoul, South Korea.

18. September 2014 Mehr
Museum Jeongok – X-TU Architects

Museum Jeongok – X-TU Architects

Von alpinen Latschen und Rhododendren oberhalb der Baumgrenze im Nordgebirge bis zum subtropischen Bambus, Lorbeer und Kamelien an der warmen Südküste, ist in Südkorea alles zu finden. Die Kultur des Landes blickt auf eine über dreitausendjährige Geschichte zurück. Sie hat Einflüsse aus dem gesamten asiatischen Raum, insbesondere aus China aufgenommen, dabei aber einen ganz eigenständigen Charakter entwickeln können. Aufgrund des wirtschaftlichen Aufschwunges des Landes in den letzten Jahren ist keineswegs erstaunlich, dass hier ein futuristisch anmutendes Museum für prähistorische Kultur gebaut wurde. Die aus Paris stammenden Architekten X-TU errichteten in der Provinz Gyeonggi eine Architektur, die modern ist und trotzdem Emotionen in den Besuchern auslöst.

26. Oktober 2011 Mehr