Tag: Wien

Unerwünschte Erbschaft – Denkmalpflege und Nachkriegsmoderne in der Slowakei

Unerwünschte Erbschaft – Denkmalpflege und Nachkriegsmoderne in der Slowakei

In den 1960er Jahren entstand in der Slowakei eine Reihe außergewöhnlicher Bauten.

28. November 2014 Mehr
Holzbau im urbanen Raum – eine Chance für Städte?

Holzbau im urbanen Raum – eine Chance für Städte?

Die Gesellschaft der heutigen Zeit steht zwei großen Problemen gegenüber: Bei einem schwindenden Anteil fossiler Ressourcen steigt gleichzeitig der Energiebedarf immer weiter an.

22. November 2014 Mehr
‚White Cube‘ mit urbaner Dichte

‚White Cube‘ mit urbaner Dichte

CJ5 -Einfamilienhaus / Wien / Caramel architekten zt gmbh Das ständige Wachsen der Stadt Wien bringt automatisch eine Verteuerung und Verknappung von bebaubaren Grundstücken mit sich. Die (gesellschaftspolitische) Frage einer nachhaltigen Verdichtung in der städtischen Randlage ist die große Herausforderung an Architekten. Denn, dass das Einfamilienhaus zwar noch immer der Traum 70 % aller Österreicher ist, jedoch ökologisch eine unhaltbare Lösung darstellt, ist mittlerweile fast jedem bekannt.

23. Oktober 2014 Mehr
DC Tower – Dominique Perrault

DC Tower – Dominique Perrault

Die Übergabe eines Gebäudes ist für den Architekten immer ein besonders bewegender Moment. In Wien verstärken sich diese Gefühle durch den ikonischen Charakter und die ausgeprägte Sichtbarkeit des DC Tower 1, aber auch durch die Geschichte, die Dominique Perrault mit dem Projekt verbindet. Eine Geschichte, die vor zwölf Jahren begann, im Jahre 2002, als die WED einen internationalen Wettbewerb für die Gestaltung des letzten Abschnitts der Donau City ausschrieb, und dessen Entwicklung noch andauert.

28. Februar 2014 Mehr
Wiener Stadtviertel VIERTEL ZWEI wächst

Wiener Stadtviertel VIERTEL ZWEI wächst

Das erfolgreiche VIERTEL ZWEI zwischen Messe Wien und Ernst-Happel-Stadion wird weiter wachsen. Ein kooperatives städtebauliches Planungsverfahren wurde gemeinsam mit der Stadt Wien abgeschlossen. Nun soll ein Architekturwettbewerb folgen. Ein buntes und lebendiges Quartier mit ausgeglichenem Nutzungsmix zum Leben und Arbeiten und viel Grün ist geplant.

28. Februar 2014 Mehr
Electric Church

Electric Church

Wenn die Wiener Peterskirche für einen Abend am 20. Dezember zur Electric Church wird, dann ist ein überwältigendes Erlebnis garantiert. Traditionelle und moderne Töne gepaart mit Visuals im Spiel mit Kirchenmalereien und Kunst eröffnen eine völlig neue Wahrnehmung in den kirchlichen Gemäuern.

6. Dezember 2013 Mehr
„Sofiensäle Neu“ feierlich eröffnet

„Sofiensäle Neu“ feierlich eröffnet

Nach dem verheerenden Brand vom 16. August 2001 wurden die Sofiensäle seit 2011 von der ifa AG, einem Unternehmen der Soravia Group, revitalisiert. Auf einer Nutzfläche von 12.000m² entstehen seither auf dem Areal der Sofiensäle zusätzlich zum originalgetreu wieder hergestellten Festsaal 68 Wohnungen, ein Gastronomiebetrieb, ein Hotel, ein Fitness-Center, bestens ausgestattete und vielseitig verwendbare Veranstaltungsräume sowie 125 Tiefgaragenplätze.

3. Dezember 2013 Mehr
20 Jahre AzW

20 Jahre AzW

Wir gratulieren dem Architekturzentrum Wien zum 20. Geburtstag! In den vergangenen zwei Jahrzehnten ist das Architekturzentrum Wien zu einem national und international wichtigen Player für moderne und zeitgenössische Architektur geworden. Ein Grund zu feiern!

30. August 2013 Mehr
SANDSTURM IN THE CITY

SANDSTURM IN THE CITY

Am Areal Wiener Heumarkt (Hotel Intercontinental, Wiener Eislaufverein, "SandInTheCity", Konzerthaus) soll nach den Plänen der Errichtungsgesellschaft Wertinvest ein 73 Meter hoher Luxuswohnturm errichtet werden, der das Hotel Intercontinental um fast 30 Meter überragen soll. Zusätzlich soll am Standort Wiener Heumarkt auch ein neues Spielcasino eröffnet werden.

11. Juli 2013 Mehr
Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

Die Seestadt Aspern – eine Retortenstadt als smartes Zentrum für Wien?

 Der Begriff ‚Seestadt Aspern’ geistert bereits seit einigen Jahren durch die Medienlandschaft und sorgt nicht nur in der Architekturszene für gespaltene Meinungen. Das Projekt, welches auf dem Masterplan des Architekten Johannes Tovatt aufbaut, soll nicht nur zu einem eigenständigen Stadtteil werden, sondern auch einen großen Teil zur Urbanisierung des zersiedelten Stadtrands im 22. Wiener Gemeindebezirk beitragen.

21. Februar 2013 Mehr
Neues für die „Angewandte“

Neues für die „Angewandte“

Absolut hochkarätig, international besetzt (es gäbe noch weitere Superlative zur Auswahl), war sowohl der Wettbewerb wie auch die entsprechende Jury (Odile Decq, Peter Cook, Benedetta Tagliabue, Sanford Kwinter, Klaus Kada und Carl Pruscha) für den Zu/Um- und Neubau der Universität für Angewandte Kunst in Wien. Der von Arch. Schwanzer entworfene Gebäudeteil war schon in die Jahre gekommen, der Platz für neue Lehr- und Studienangebote reichte schon längst nicht mehr. Es wurde nun der Sieger bekanntgegeben.

21. März 2012 Mehr
Die Raummacherin – Nin Prantner

Die Raummacherin – Nin Prantner

„Mein Vater war ‚bausüchtig‘, er hat überall, wo er konnte und sobald Geld da war, Räume gebaut, verändert, weggerissen, neu dazu gestaltet. Zum Schluss waren es statt der ursprünglich kleinen Mühle, in der wir angefangen haben, mehrere Häuser, in denen wir ständig um- und herumgezogen sind. Es war immer eine Unmenge von Baumaterial vorhanden, und ich hab gesehen, wie Räume entstehen.“Und so war sie dann eigentlich vom Architekturstudium enttäuscht, ihr Bild vom Architekten war das einer Bautätigkeit und nicht nur der Theorie. Sie wollte Räume vor Ort entwickeln, nicht nur vorzeichnen und dann von jemand anderen bauen lassen.

9. März 2011 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen