Veranstaltungskalender

Monat: Jahr:
« ZurückOktober 2019Weiter »
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
 1
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

2
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

3
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

4
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

5
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

6
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

7
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

8
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

9
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

10
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* Über Lois WelzenbacherÜber Lois Welzenbacher

Über Lois Welzenbacher Ein Filmprojekt von Lukas Schaller und Rainer Köberl im aut Ein anderer Architekt der Moderne im Archiv für Baukunst 11. Oktober 2019 bis 11. Jänner 2020 Lois Welzenbacher (1889 - 1955) gilt als einer der bedeutendsten österreichischen Architekten der Zwischenkriegszeit. Anlässlich seines 130. Geburtstages und im Rahmen des 350-Jahr-Jubiläums der LFU Innsbruck bietet eine gemeinsame Ausstellung des aut und des Archiv für Baukunst in dem von Welzenbacher errichteten Adambräu die Möglichkeit, das überaus heterogene Werk des Architekten unter neuen Blickwinkeln zu betrachten. Die von Rainer Köberl gemeinsam mit dem Fotografen und Filmemacher Lukas Schaller konzipierte Ausstellung im aut besteht aus filmischen Dokumentationen, die in langen und ruhigen Kameraeinstellungen den städtebaulichen oder landschaftlichen Kontext, Details sowie die spezifische Raumdramaturgie von sechzehn heute noch erhaltenen Bauten Lois Welzenbachers vermitteln. Im Archiv für Baukunst werden scheinbar gegensätzliche Entwürfe Welzenbachers - dem "anderen Architekt der Moderne" - mit Plänen, Fotografien und Modellen einander gegenübergestellt und so die Ambivalenz zwischen Internationalität und Regionalität, Tradition und Innovation, Funktionalismus und organischem Bauen herausgearbeitet.

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

* St. Pöltner WohnbaudialogSt. Pöltner Wohnbaudialog

Zeit: 12:30

am DO, 10. Oktober 2019, 12.30 h im NV-Forum, Niederösterreichische Versicherung, St. Pölten, unter dem Titel: Wachstumsschmerzen - Wohnbau als bodenpolitische, städtebauliche und mediatorische Aufgabe. Im Namen des Teams von ORTE darf ich Sie hiermit ganz herzlich persönlich zum Wohnbaudialog einladen und gleichzeitig bitten, dieser Veranstaltung in Ihrem Medium Platz einzuräumen, nach Möglichkeit ausführlicher darüber zu berichten.

11
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

12
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

13
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

14
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

15
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

16
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

17
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

18
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

19
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

20
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

21
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

22
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

23
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

24
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

25
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

26
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

27
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

28
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

29
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

30
* Genial Digital / JUNGGenial Digital / JUNG

JUNG Architekturgespräche in Luxembourg

* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

31
* proHolz Student Trophy EinreicproHolz Student Trophy Einreic

Bei der dritten Ausgabe des offenen Studentenwettbewerbs zum Bauen mit Holz dreht sich alles um städtische Verdichtung. Unter dem Motto "Light up!" sind Entwürfe für Aufstockungen mit Holz auf drei ausgewählte Wiener Wohnbauten aus den 1960er Jahren gesucht. Einreichfrist ist der Dienstag, 31. März 2020. Ausgelobt wird der mit insgesamt 5.750 Euro dotierte Preis von proHolz Austria in Kooperation mit der Stadt Wien und Wiener Wohnen. Weitere Informationen über den Wettbewerb finden Sie im Begleitdokument. Webseite des Wettbewerbs: http://www.proholz-student-trophy.at/

* „Albanien – Bauen im politisch„Albanien – Bauen im politisch

„Architektur im Ringturm“ holt Europas „terra incognita“ vor den Vorhang: Albanien. Im „unbekannten Land der Skipetaren“ stellt die Architektur eine relativ junge Kulturdisziplin dar. Seit dem Niedergang des kommunistischen Regimes steht die architektonische Entwicklung in Albanien ganz im Zeichen der Transition mit all ihren Erscheinungsformen. Die kommende – absolut sehenswerte – Ausstellung versammelt eine bemerkenswerte Auswahl an raren architektonischen Artefakten der vergangenen 100 Jahre aus ganz Albanien.

   
Kategorien
 Anmeldungen / Bewerbungen bis
 Ausstellung
 Branchentipps
 Lesung / Buchpräsentation
 Messe / Festival
 Preisverleihung
 Projekt/Initiative
 Seminar
 Sonstiges
 Vortrag/Symposion

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen