RSSKategorie: News

Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft

Wie wird eine Stadt zukunftsfähig? Diese Frage untersucht das Innovationsnetzwerk‚ Morgenstadt: City Insights‘ der Fraunhofer-Gesellschaft seit 2012 im Verbund mit zahlreichen Partnern aus Städten und Industrie. Entstanden ist ein präzises Arbeitsmodell, wie Städte ihre Nachhaltigkeit durch neue Innovationsstrategien vorantreiben können.15 Städte, 25 Unternehmen und zehn Fraunhofer-Institute bilden ein hochkarätiges Innovationsnetzwerk, welches das Ziel verfolgt, künftige Entwicklungen unserer Städte vorauszudenken. In einem ganzheitlichen Ansatz führte es Einzelkonzepte wie Smart City und nachhaltige Stadtentwicklung mit erprobten Innovationsstrategien zusammen.

18. September 2014 Mehr
Neues Bauen in Tirol 2014: Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014″

Neues Bauen in Tirol 2014: Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014″

Eine Ausstellung der Preisträger und Einreichungen zur "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2014", die einen repräsentativen Querschnitt durch die Tiroler Architekturlandschaft der unmittelbaren Vergangenheit bietet.

17. September 2014 Mehr
„Junge Architektur Wien 2014“

„Junge Architektur Wien 2014“

architektur in progress freut sich, Sie bei der folgenden Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe „Junge Architektur Wien 2014“ begrüßen zu dürfen!

16. September 2014 Mehr
Veranstaltung im Rahmen der Wienwoche 2014 „Migrazija-yeah-yeah …“

Veranstaltung im Rahmen der Wienwoche 2014 „Migrazija-yeah-yeah …“

Gibt es schöne Baukunst innerhalb ausbeuterischer Arbeitsverhältnisse? Wie sieht kritische Planung innerhalb rassistischer Migrationsregimes aus? Und was hat Lampedusa mit österreichischem Architekturschaffen zu tun? Eine Diskussionsveranstaltung über Perspektiven und Utopien kritischer Architektur und Stadtplanung.

15. September 2014 Mehr
Medienorientierung der IBA Basel 2020

Medienorientierung der IBA Basel 2020

Inspiriert durch die vielen IBA Rheinuferprojekte und die Vision eines durchgängigen, grenzüberschreitenden Rheinuferweges will die Gemeinde Bad Bellingen im Zuge der IBA Basel „näher an den Rhein rücken“. In diesem Zusammenhang lanciert die IBA Basel gemeinsam mit der Gemeinde Bad Bellingen einen Ideenwettbewerb zur Aufwertung der Unterführungen in Bad Bellingen.

15. September 2014 Mehr
 VLOW!14

 VLOW!14

Beim diesjährigen Design- und Kommunikationskongress VLOW!14 treffen sich von 17. bis 18. Oktober erneut hochkarätige Vertreter der internationalen Kreativszene im Festspielhaus Bregenz.

11. September 2014 Mehr
Aluminium-Architektur-Preis 2014 – Einsendeschluss am 22. September

Aluminium-Architektur-Preis 2014 – Einsendeschluss am 22. September

Bis zum 22. September haben Architekten, Planer, Bauherren und Metallbauer noch Zeit, um sich mit ihren Projekten für den Aluminium-Architektur-Preis 2014 zu bewerben. Einige herausragende Arbeiten sind bereits eingelangt, die sich dem kritischen Blick der hochkarätigen Fachjury bestehend aus namhaften Repräsentanten der österreichischen Architekturszene stellen werden.

8. September 2014 Mehr
Treppenskulptur aus Stahlbeton

Treppenskulptur aus Stahlbeton

Eine spiralförmige Wendeltreppe verbindet die 12 Plattformen und Ebenen im Gago-Haus in San Pedro de la Paz, Chile. Errichtet wurde es von den chilenischen Architekten Mauricio Pezo and Sofia von Ellrichshausen.

5. September 2014 Mehr
INITIATIVE ARCHITEKTUR

INITIATIVE ARCHITEKTUR

Hier unserer gesamtes, buntes Veranstaltungsprogramm von September bis November im Überblick:

4. September 2014 Mehr

Aluminium-Architektur-Preis 2014 ausgeschrieben

Das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) schreibt in Zusammenarbeit mit der Architekturstiftung Österreich und der IG Architektur den mit 10.000 Euro dotierten Aluminium-Architektur-Preis 2014 aus.

23. Juli 2014 Mehr
Living & Giving auf der Tendence 2014

Living & Giving auf der Tendence 2014

Als einer der wichtigsten Ordertermine für die Konsumgüterbranche in der zweiten Jahreshälfte bietet die Tendence in Frankfurt am Main von 30. August bis 2. September 2014 die Möglichkeit, kurzfristige Bestellungen für Weihnachten zu platzieren.

15. Juli 2014 Mehr
Ganz schön Quick

Ganz schön Quick

Einen persönlichen Informationsvorsprung kann man sich mittels der Praxisworkshop-Reihe ‚Angebotslegung mit QuickCalc‘ verschaffen. Ein komplett fertiges Angebot für ein herkömmliches Einfamilienhaus kann mit diesem Programm in kürzester Zeit – etwa bereits in 1-2 Stunden – ausgegeben werden.

15. Juli 2014 Mehr