Page 14

architektur Ausgabe 02/2014

magazin Dior im Spiegel Um den Catwalk und die ganze Show für die Frühling/Sommer 2014 Kollektion des Christian Dior Modehauses aufzunehmen, entschied man sich für den prestigeträchtigen 14 Garten des Musée Rodin in Paris. Die Außenhaut verwandelte man in eine orange-reflektierende Metallschicht, und das Gebäude bekam ein unwirkliches Für die neunte Concrete Student Trophy – sie wird an interdisziplinäre Studententeams aus Bauingenieurwesen und Architektur vergeben – ist ein fiktiver Neuentwurf anhand der realen Situation des ÖBB-Bahnhofs Münchendorf (NÖ), nur wenige Kilometer südlich von Wien, ausgeschrieben. Münchendorf hat sich in den letzten Jahren von einer bäuerlichen zu einer für den Zuzug attraktiven Gemeinde im Speckgürtel Wiens entwickelt. Für die meisten Bewohner ist das Pendeln zu Arbeitsplätzen außerhalb der Gemeinde tägliche Realität. In der von den ÖBB konzipierten Bahnhofsoffensive sind Schieneninvestitionen und die Erneuerung von Bahnhöfen vorgesehen. Gesucht ist eine moderne Lösung für einen Inselbahnsteig sowie den Bahnhofvorplatz. Einreichungen sind bis 10. Oktober 2014 Erscheinungsbild. Ein sehr abrupter Kontrapunkt zur heiteren und wohlgestalteten Landschaft, die den Pavillon umgibt. Die Besucher wurden durch zwei goldene Türen eingelassen. Die Pariser Agentur BUREAUBETAK entwarf für den Innenraum eine an Gaudi erinnernde Szenerie, ein weiches, weißes Heiligtum © Adrien Dirand für die Couture-Show. Ein kokonähnliches Refugium mit gekurvten Formen, Sitze, Laufsteg, Säulen - alles in einer sehr komplexen Geometrie gestaltet, bis hin zu den Oberlichten. Das Biomorphe sollte einen Bezug zu den femininen Formen der Kleider, die ja hauptsächlich auch für das weibliche Geschlecht gedacht sind, hervorrufen. Neue Docking-Station Bahnhof möglich, der Wettbewerb ist mit insgesamt 12.000 Euro dotiert. Gefordert wird die Kreation einer architektonisch ansprechenden und nachhaltigen Lösung unter der Verwendung von Beton. Funktionalität, Konstruktion, Schallschutz sowie Wirtschaftlichkeit sind weitere zentrale Anforderungen. Zur Teilnahme an der Concrete Student Trophy 2014 sind Studierende der Architektur und Baufakultäten der österreichischen Universitäten berechtigt. Dass dem Werkstoff Beton bei der Gestaltung und Konstruktion eine wesentliche Rolle zukommt, ist Voraussetzung. Unterlagen Ausschreibung 28. 02. 2014 (ab) unter „Concrete Student Trophy 2014“ anfordern. www.zement.at/concretestudenttrophy


architektur Ausgabe 02/2014
To see the actual publication please follow the link above