Page 35

architektur Ausgabe 02/2014

INTELLIGENTE FASSADE Ein als Origami gefaltetes Stahlblatt würde vielleicht eine ähnliche Form erzeugen können. Allerdings ohne diese Eleganz. Trotz der beeindruckenden Gebäudehöhe wirkt das Volumen überzeugend gestaltet und durchdacht. Kris Yao architects entwarfen in der im Süden Taiwans gelegenen Hafenstadt Kaohsiung das Hauptgebäude für die China Steel Cooperation. In der ehemaligen Industriestadt Kaohsiung, die sich in den letzten Jahren schnell zu einem multifunktionalen Handelszentrum entwickelt hat, erfüllt dieses Stahlhochhaus die Funktionen des Handels und der Logistik, sowie auch der Kultur und der Erholung. Es wird sicherlich bald zu einer Landmarke in der Region werden. Die Architekten gestalteten - entsprechend zu Inhalt und Auftraggeber - ein aus vier mehrfach facettierten Volumina aus Stahl zusammengesetztes Bürogebäude. Dabei nutzten sie eine imposante Geometrie, um die Qualitäten des Werkstoffes zu unterstreichen. Die vier - jeweils genau acht Stockwerke umfassenden - identen Volumina sind über einen inneren, gemeinsamen Kern verbunden und die einzelnen Facettenflächen neigen sich jeweils um genau 12,5 Grad aus der senkrechten Achse. u 35 Stahl als - ‚nomen est omen‘ - strukturgebendes Element für das Hauptgebäude der China Steel Cooperation im Süden Taiwans, verwendeten die Kris Yao architects. Die Fassade des eleganten Körpers bietet mehrfachen Nutzen.


architektur Ausgabe 02/2014
To see the actual publication please follow the link above